• search
    Suche
  • Login

Herzlich Willkommen beim Master Corporate Communication Management

Abenteuer Ausland: Welcome to New Taipei City!

In der Hauptstadt von Taiwan erlebt CCMer Robin Hagenmüller während seines Auslandssemesters jeden Tag ein kleines Abenteuer.

MEHR ERFAHREN

Abenteuer Ausland: Boni, Balkan & Business Informatics

Lunch „für lau“, tolle Reisemöglichkeiten und eine Triple-Crown-Business-School: Das alles erlebt CCMer Marcel Peter in seinem Auslandssemester.

MEHR ERFAHREN

MEIN FREIES PROJEKT: DER MASSAGE-IMPULS AM BACH

CCMerin Tamara Jahnke entwickelte im Rahmen ihres „Freien Projekts“ eine Kommunikationsstrategie für das Massagestudio „Massage-Impuls am Bach“.

MEHR ERFAHREN

Der dritte Jahrgang stellt sich vor

Der erste Monat ist für den neuen CCM-Jahrgang bereits geschafft – genügend Zeit, um sich kennenzulernen und erste Eindrücke über den CCM zu teilen.

MEHR ERFAHREN

CCM präsentiert sich auf Master and More-Messe

Studieninteressierte konnten sich mit dem stellvertretenden Dekan der Business School, mit Studiendekanen und Studierenden austauschen.

MEHR ERFAHREN

Praxisluft: Die "Hiwis" unter den CCMern und ihre Aufgaben

Die Hochschule bietet Studierenden viele Möglichkeiten, als Hilfskräfte zu arbeiten. Was genau man dabei macht und wie das alles zum Studium passt,...

MEHR ERFAHREN

Praxisluft: Wie Fernsehen beim SWR funktioniert

Bei einer Exkursion zum SWR in Baden-Baden hatten die CCM-Erstsemester die Gelegenheit, Fernsehen hautnah selbst zu erleben.

MEHR ERFAHREN

Abenteuer Ausland: WELCOME TO JOGJA – MEIN AUSLANDSSEMESTER IN INDONESIEN

11.500 Kilometer entfernt von Pforzheim verbringt CCMerin Nina Kunz ihr Auslandssemester in Yogyakarta, Indonesien.

MEHR ERFAHREN

Praxisluft: Arbeitsalltag mit Scrum, Kanban und Kaizen

CCMerin Luisa Maria Gigler schreibt gemeinsam mit einem agilen Start-Up ihre Masterarbeit im Themenbereich ‚Interne Kommunikation‘.

MEHR ERFAHREN

FREIES FORSCHUNGSPROJEKT: GEFLÜCHTETE ALS ZIELGRUPPE DER UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

Im zweiten Semester konnten die CCMer sich intensiv mit einem frei gewählten Forschungsthema beschäftigen.

MEHR ERFAHREN