Interdisziplinärer Master Studiengang "Life Cycle & Sustainability (MLiCS)"  -
Expert*in für Nachhaltigkeitsbewertungen werden

Die Nachhaltigkeitsbewertung von Produkten, Technologien und Unternehmen ist Kern des Masterstudiengangs Life Cycle & Sustainability. Als Student*in lernen Sie, vielfältige Methoden und Instrumente einzusetzen, um Auswirkungen und Verbesserungspotentiale in Wertschöpfungssystemen transparent zu machen. Ökobilanzierung (LCA), Circular Economy, Industrial Ecology und Sustainability Accounting sind einige der Themen, für die Sie in Kleingruppen Software- und Datenbanklösungen erlernen, Forschungsarbeiten und Projektfallstudien erarbeiten und diese Praxispartnern präsentieren. Der Masterstudiengang ist eng mit den vielfältigen Forschungsaktivitäten des Instituts für Industrial Ecology (INEC) verzahnt und ermöglicht Ihnen, sich methodenstark, anwendungsorientiert und forschungsnah für zukunftsweisende Aufgaben in Industrie, Beratung und Wissenschaft zu qualifizieren.

Der Studiengang beginnt jeweils im Wintersemester, Bewerbungsfrist ist der 15.6.

Einen kleinen Einblick in die Hintergründe und Inhalte des neuen Master-Studiengangs geben Ihnen die folgenden zwei Baden TV Beiträge aus der Reihe des Pforzheimer Hochschulmagazins zur Ressourceneffizienz. Im ersten Beitrag wird die Gesamtidee des Studiengangs erläutert, der zweite Beitrag gibt einen Eindruck von den vielen Möglichkeiten, die sich für Studierende bereits im Studium ergeben. Weitere interessante Filmbeiträge rund um die Themen Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz, Circular Economies und Life Cycle Thinking finden Sie auf YouTube.

 Bei Fragen zum Studiengang können Sie sich auch gerne jederzeit an uns wenden.

Wir freuen uns auf Sie!