Marketing Analytics und Digital Marketing – der Master Marketing Intelligence

Ein Masterprogramm, das Sie in die IT und Datenanalyse im Marketingkontext einführt und tiefe Einblicke ins Digitale Marketing gibt. Und das an einer der besten Business Schools in Deutschland.

Was den Studiengang besonders macht:

Die Bedeutung von Daten bei Marketingentscheidungen ist auch durch die Digitalisierung deutlich angestiegen. Datenerhebung und -analyse sind dabei jedoch nur erste Schritte; die entscheidende Herausforderung besteht darin, auf dieser Basis Kenntnisse zu gewinnen, um die richtigen Marketingentscheidungen zu treffen und kundenzentrierte Produkte und Services zu gestalten und zu kommunizieren.

Dies erfordert einen Mix unterschiedlicher Kompetenzen – neben Wissen über relevante Datenquellen innerhalb und außerhalb des Unternehmens sowie Analyse-Skills sind fundierte Kenntnisse in Marketing, Markt- und Konsumentenpsychologie sowie Management erforderlich, um sich professionell in einem datenorientierten interdisziplinären Umfeld bewegen zu können.

Dazu vermitteln wir Ihnen folgende Inhalte:

  • Grundlagen-, Vertiefungswissen und anwendungsorientierte Kompetenzen in Datenanalyse und Statistik
  • Konsumentenverhalten und User Experience Methoden und Management sowie Consumer Neuroscience oder Meßverfahren wie Face Reader und Eyetracker.
  • Grundlagen in Datenbanken, IT-Systeme, KI und Big Data Analytics, Webanalytics und Programmierung.
  • Ganzheitliche Perspektive über Wirtschaftsethik und Rechtsfragen.
  • Anwendungsorientierung durch die Einbindung von Praktikern aus Unternehmen.

Sie erhalten Einblick in verschiedene Themenbereiche und können sich gleichzeitig zur individuellen Profilbildung spezialisieren. 

Inhalte und Besonderheiten des Studiengangs sind:

Der Master vermittelt theoretische Grundlagen und anwendungsorientiertes Wissen, Können, Fertigkeiten und Kompetenzen. Sein Anspruch ist es, ganzheitlich zu qualifizieren – durch ein innovatives Lehr- und Lernkonzept, das auf kleine Gruppen, interaktives Lernen und die direkte Anwendung des erworbenen Wissens in Forschungs- und Praxisprojekten setzt. 

Durch die Verbindung von verschiedenen Perspektiven wie Marketing, Psychologie und IT qualifiziert das Studium breit für Tätigkeiten im datenorientierten Marketingumfeld, in Leitungs- ebenso wie Expertenfunktionen. Mit diesem Fundament sind Sie auch für künftige Herausforderungen im Beruf gut gerüstet.

Schon im 1. Semester eröffnen wir Ihnen Wahlmöglichkeiten, die sich bis ins dritte Semester fortsetzen. Ob im Bereich der Wahlfächer, in Praxis-/Forschungsprojekten oder im Bereich experimentellen Arbeitens – je nach Interesse und Berufsziel können Sie dem Studium Ihren ganz persönlichen Stempel aufdrücken. Auch international, wenn gewünscht: Es besteht die Möglichkeit, das dritte Semester im Ausland zu verbringen. Die Business School Pforzheim verfügt im Rahmen ihrer AACSB-Akkreditierung über ein großes Netzwerk von Partnerhochschulen, auf deren Plätze sich Masterstudierende je nach Interesse bewerben können.

Den Master können Sie in drei Semester abschließen – Master-Thesis inklusive. Die verlässliche Struktur des Programms sichert Planbarkeit, schafft aber auch Flexibilität für die Projekt-, Praxis- und Forschungsmodule. Dazu gehört die Möglichkeit, das 3. Semester als Auslandssemester umzusetzen.

Die Kultur der Business School Pforzheim ist getragen von persönlicher Kommunikation, Kooperation und Wertschätzung. Im Studiengang unterrichten Sie qualifizierte Professoren und erfahrene Dozenten aus der Praxis. Durch die kleine Gruppe von ca. 25 Studierenden lernen Sie im engen Kontakt mit und von Ihren Kommilitonen, und das auch interdisziplinär und interkulturell.

Die Business School in Pforzheim trägt das begehrte AACSB-Gütesiegel von der US-amerikanischen Association to Advance Collegiate Schools of Business. Nur 5% aller Universitäten weltweit sind AACSB akkreditiert. In Deutschland teilen wir diese Auszeichnung mit nur 10 weitere Hochschulen oder Universitäten, z.B. mit der Uni Mannheim oder der TU München.

AACSB akkreditierte Business Schools bieten eine zeitgemäße, internationale Ausbildung, die Theorie und Praxis miteinander verbindet. Das AACSB Siegel garantiert höchste Qualität beim Programm-Management, der Qualifikation der Lehrenden, dem Forschungsoutput sowie der Bildungs- und Karrieremöglichkeiten für Studierende.

Was Sie im Master Marketing Intelligence erwartet

Die vier Säulen des MMI

Der Masterstudiengang Marketing Intelligence bereitet auf eine Tätigkeit in einem datengetriebenen digitalen Marketingumfeld vor.

Um auf die Herausforder­ung­en eines datengetriebenen Umfeldes im Marke­ting vorzubereiten, vermit­telt der Studiengang Kennt­nisse in folgenden Bereichen:

Der Bereich Markt und Konsument zielt darauf ab, das Verhalten der Marktteil­nehmer zu verstehen und darauf basierende Marke­tingstrategien ableiten zu können.

Im Bereich Analytics ler­nen die Studierenden Datenquellen innerhalb 
und außerhalb des Unter­nehmens kennen. Zudem lernen sie, diese mit Hilfe weiterführender statis­tischer Verfahren zu analy­sieren und zu interpretieren. 

Der Bereich Management vermittelt neben Kennt­nissen über aktuelle Mana­ge­mentthemen auch Fertig­keiten in Projektmanage­ment, kreative Problem­lösetechniken sowie Grund­lagen der Unternehmens­ethik. 

In anwendungsorientie­rten Modulen werden Me­thoden des empirischen Ar­beitens vertieft und anwen­dungsorientierte Forsch­ungsprojekte durch­ge­führt. Die Profilbildung wird über die Wahl individueller The­men in einem Innovations­labor sowie Wahlmöglich­keiten in verschiedenen Mo­dulen unterstützt, die auch transdisziplinäre Zusam­menarbeit mit Studierenden anderer natio­naler und internationaler Master­programme ermöglichen. 

Im Mittelpunkt steht dabei die enge Verzahnung von Theorie und Anwendungsorientierung – in den Grundlagen- und Vertiefungsmodulen ebenso wie in speziellen Praxis-, Forschungs- und Transferkursen. Im Wahlpflichtfachbereich besteht zudem die Möglichkeit, in transdisziplinären, multinationalen Teams mit Kommilitonen aus anderen Masterprogrammen der Hochschule Pforzheim zusammenzuarbeiten, u. a. Creative Communication & Brand Management, Corporate Communication Management, Personalmanagement, Life Cycle and Sustainability oder dem MBA. Auf individuellen Antrag können auch Kurse aus den Fakultäten für Technik und für Gestaltung geöffnet werden.

  • Hier gehts zum Modulhandbuch
  •  

    Folgende Module vermittelt der MMI:

    Modul 1: Advanced Marketing und Customer Experience (10 ECTS, Semester 1)

    • Das Modul vermittelt Kenntnisse im Marketing-Management mit einem Fokus auf Kundenerfahrungen in einem digitalisierten Umfeld.

    Modul 2: Advanced Analytics (9 ECTS, Semester 1 und 2)

    • Das Modul vermittelt zentrales Analyse-Knowhow, um in einem datengetriebenen Marketingumfeld mit Hilfe von Statistiksoftware angemessene multivariate statistische Analysen selbst durchzuführen und anschaulich aufzubereiten sowie professionell mit anderen Disziplinen (z. B. Data Scientists) kommunizieren zu können.

    Modul 3: Konsumentenverhalten und User Experience (11 ECTS, Semester 1)

    • In dem Modul lernen die Studierenden, eine an psychologischen Modellen und Erkenntnissen orientierte Perspektive auf Marketingthemen zu entwickeln und anzuwenden. Der Beitrag der Psychologie zu Schaffung und Management von (digitalen) Kundenerfahrungen (User Experience) spielt dabei eine zentrale Rolle.

    Modul 4: Datenmanagement & IT-Kompetenz (7 ECTS, Semester 1 und 2)

    • In dem Modul lernen die Studierenden zentrale technologische Rahmenbedingungen und Tools innerhalb und außerhalb des Unternehmens sowie deren Implikationen für die Organisationsstruktur kennen, die für kundenzentriertes Marketing relevant sind. Eine besondere Bedeutung kommt dabei Datenbanken und Big Data Analytics zu.

    Modul 5: Unternehmensethik und Recht (6 ECTS, Semester 2)

    • In dem Modul lernen die Studierenden zentrale ethische, gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen für Tätigkeiten im datenorientierten Marketing kennen und anwenden.

    Modul 6: Projekt (8 ECTS, Semester 2)

    • Die Studierenden wenden Methoden und Kenntnisse im Bereich Marketing Intelligence auf aktuelle Fragestellungen an. Sie definieren und realisieren ein Projekt (Forschungsprojekt oder Projekt mit einem Partner aus der Praxis, z. B. Unternehmen oder Institut) mit hoher praktischer Relevanz.

    Modul 7: entfällt (die Fächer wurden in andere Module integriert)

    Modul 8: Spezialisierung (9 ECTS, Semester 2)

    • Dieses Wahlpflichtmodul bietet durch die Wahl von drei Fächern die Möglichkeit zur Spezialisierung. Hier können beispielsweise Fächer wie Web Analytics, Predictive Analytics oder Consumer Neuroscience gewählt werden. Alternativ besteht die Option, die Fächer im Ausland zu belegen.

    Modul 9: Modernes Management (9 ECTS, Semester 3)

    • In diesem Wahlpflichtmodul können die Studierenden aus einer breiten Palette wechselnder englischsprachiger Lehrveranstaltungen zu Betriebswirtschaft, Management oder Führung mit nationalem oder internationalem Bezug wählen. Hier werden u. a. Fächer wie Unternehmensplanspiele, Business Plan Writing, Brand Management, Modern HRM Practice oder Cross-Cultural Management angeboten.

    Modul 10: Thesis (21 ECTS, Semester 3)

    • Die Master-Thesis ist integrativer Teil des dritten Fachsemesters. Der Bearbeitungszeitraum umfasst vier Monate. 

    Der Studiengang schließt mit dem Titel „Master of Science“ ab.

     

    Einblicke in den Master Marketing Intelligence

    Sie wollen mehr über den Master Marketing Intelligence erfahren? Dann lernen Sie uns kennen!

    Hier finden Sie immer aktuelle Beiträge zu Gastvorträgen, Exkursionen, Praxisprojekten oder zum Auslandssemester.

     

    Die MMI-Studierenden bei dem Praxisprojekt mit Trelleborg Sealing Solutions
    Workshop zum Thema Kreativität und Ideengenerierung
    Interessante Unternehmensbesuche bei der Exkursion in Hamburg

    Welche Karrieremöglichkeiten eröffnet Ihnen der MMI?

    Der MMI bietet Ihnen hervorragende Berufschancen in spannenden und zukunftsorientierten Arbeitsfeldern.

    Konsumentenversteher, Experience Manager, Data-driven Storyteller und Managementberater – Marketing Intelligence-Spezialisten sind in einem thematisch breit aufgestellten, zukunftsorientierten Arbeitsfeld tätig. So können Absolventen je nach individueller Profilbildung als Brand Manager, im digitalen Marketing, aber auch im Bereich der Markt- und Konsumentenforschung mit Fokus auf quantitativen Methoden, als Projektmanager oder als Consultant im Big Data-Umfeld tätig werden.

    Typische Berufsbezeichnungen sind z.B. Webanalytic Specialist, Big Data Consultant, Data-Driven Marketing Manager, Customer Experience Manager, Performance Marketing Manager, Customer Insights Manager, Brand Manager und Data Scientist.

     

    Veränderte Anforderungen, das Berufsfeld im Wandel

    Die Bedeutung von Daten bei Marketingentscheidungen ist auch durch die Digitalisierung deutlich angestiegen. Datenerhebung und -analyse sind dabei jedoch nur erste Schritte; die entscheidende Herausforderung besteht darin, auf dieser Basis Erkenntnisse zu gewinnen, um kundenzentrierte Produkte und Services zu gestalten und zu kommunizieren.

    Dies erfordert interdisziplinäre Kompetenzen und Zusammenarbeit. Unternehmen suchen daher verstärkt Experten, die diese verschiedenen Perspektiven einnehmen und miteinander verknüpfen können. 

    Amelie Glasow, Business Intelligence Consultant, MHP Management- und IT-Beratung GmbH

    "Die Hochschule Pforzheim hat mir bereits im Bachelor sehr gut gefallen, weshalb ich mich nochmals für den Masterstudiengang Marketing Intelligence entschieden habe. Besonders überzeugt haben mich die aktuellen und praxisnahen Themen. Datengetriebene Entscheidungen werden in Unternehmen immer wichtiger. Unser Studiengang hat uns genau dafür die nötigen Fachkenntnisse und Instrumente an die Hand gegeben, sodass wir optimal auf den Berufseinstieg vorbereitet wurden."

     

     

     

     

    Luisa Holl, Digital Product & Operation Managerin, Framily GmbH

    "Eine hohe Praxisnähe, aktuelle und abwechslungsreiche Studieninhalte sowie interdisziplinäres Arbeiten haben mir in meiner Studienzeit im MMI an der HS PF besonders gefallen. Neben dem Studium gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten sich zu engagieren oder bei Vorträgen und Unternehmensprojekten über den Tellerrand des Studienalltags zu blicken. Mit der Option eines Ausslandssemesters kann man zudem internationale Luft schnuppern. Die Nähe unter den Kommilitonen und zu den Professoren schaffen Motivation und Zusammenhalt. Mit dem Ende des Masters behalte ich eine tolle Studienzeit an der Hochschule Pforzheim in Erinnerung, die einen auf die bunte Berufswelt gut vorbereitet."

     

    Icon for the contact person menu
    Icon Contact