Was werde ich mal?

Die einzigartige Ausbildung mit hoher Spezialisierung eröffnet unseren Absolventen gute Chancen und vielfältige Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. So kann Ihr Start ins Berufsleben für Sie als Kommunikationsberater in Agenturen oder als Kommunikationsexperte in Unternehmen beginnen. Auch eine Karriere in Marktforschungsinstituten, insbesondere im Bereich der Werbe-, Konsumenten- und Medienforschung steht Ihnen offen. Darüber hinaus besteht nach dem Studium die Möglichkeit, attraktive Positionen in der Medienbranche zu übernehmen, wo Sie vielfältig in verschiedenen Managementfunktionen tätig sein können.

Pluspunkte?

Bei der Vermittlung der Studieninhalte ist gerade in diesem Studiengang eine starke praktische Ausrichtung unerlässlich. So werden kompetente Praktiker aus renommierten Unternehmen und der Medienbranche als Lehrbeauftragte bzw. Referenten gewonnen, um besonders praxisrelevante und aktuelle Themen zu vertiefen. Neben der Wissensvermittlung in Form von klassischen Vorlesungen nimmt die praxisbezogene Anwendung des erworbenen Wissens einen hohen Stellenwert ein. Dies wird durch Projektarbeiten für die Wirtschaft, Fallstudien, Studienexkursionen zu Unternehmen und Instituten sichergestellt.

Nicht zuletzt bieten Ihnen die zahlreichen Auslandsverbindungen zu Partnerhochschulen eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Horizont durch ein Auslandssemester zu erweitern. Die internationale Akkreditierung durch AACSB sichert Ihnen den Zugang zu exzellenten ausländischen Partnerhochschulen.

Und wie kommt das in der Praxis an?

Bei der Konzeption des Studiengangs standen der Hochschule renommierte Experten aus der Wirtschaft beratend zur Seite:

"Konsumentenverhalten wird aufgrund stetig zunehmender Entscheidungsmöglichkeiten immer komplexer. Zudem gibt es im Zuge der Digitalisierung eine mittlerweile nahezu unüberschaubare Vielzahl an Medienkanälen. Diese beiden Aspekte machen es den Unternehmen immer schwerer, ihre Botschaften effizient und wirksam zu übermitteln.

Um jedoch wirksam kommunizieren zu können, werden Experten benötigt, die zum einen eine hervorragende Kenntnis der Konsumentenpsychologie haben und zum anderen fundiertes Knowhow über Medienwirkung und Interaktionsmöglichkeiten unterschiedlicher Medienkanäle. Der Studiengang bietet in diesem einzigartigen Curriculum eine zielgerichtete Ausbildung für Menschen, die für die neuen Realitäten in der Werbewelt hervorragend gerüstet sein wollen."

Uta Spiegel - M.A. Linguistin, geschäftsführende Gesellschafterin Spiegel Institut Mannheim
Vincent Schmidlin - Managing Partner und Strategiechef der Agenturgruppe Hirschen Group

"Der Wandel im Medien- und Werbemarkt ist und bleibt enorm. Die Hochschulen in Deutschland stehen vor der großen Herausforderung, neue Trends und neue Berufsbilder nicht zu verschlafen und den Mediennachwuchs praxisnah auszubilden. Eine gewaltige Aufgabe. Dieser stellt sich die HS Pforzheim mit dem neuen Studiengang 'Media Management und Werbepsychologie'. Viel Erfolg an Professoren und Studenten."