Hochschule Pforzheim

Die Hochschule Pforzheim mit ihren drei Fakultäten – Gestaltung, Technik sowie Wirtschaft und Recht – genießt einen erstklassigen Ruf. Die Fakultäten verbinden Kreativität mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung und technischer Präzision. Diese Kombination macht die Hochschule auch zu einem attraktiven Wissenschafts- und Forschungspartner für die regionale und überregionale Wirtschaft. Mit rund 6000 Studierenden ist Pforzheim eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften des Landes Baden-Württemberg.

Qualifikation und Praxiserfahrung der Lehrenden auf der einen und eine intensive Kooperation mit erfolgreichen Unternehmen auf der anderen Seite legen den Grundstein für die herausragende Position der Hochschule in den Rankings. Die Hochschule Pforzheim bietet 29 Bachelor- und 13 Masterstudiengänge in den Fakultäten für Design, Technik sowie Wirtschaft und Recht. Sie genießt in Forschung und Lehre hohe Akzeptanz, die auch aus dem guten Betreuungsverhältnis resultiert. Knapp 400 Professoren und Lehrbeauftragte gewährleisten, dass sich die Studierenden von Beginn an in Pforzheim gut aufgehoben fühlen.

Durch die enge Verbindung von Theorie und Praxis entwickeln sich positive Synergieeffekte, die in zahlreiche Projekte und Forschungsansätze für die Industrie und Wirtschaft münden. Das Institut für Angewandte Forschung, zahlreiche Steinbeis-Transferzentren oder das Schmucktechnologische Institut sind nur einige erfolgreiche Bespiele hierfür.

Die Hochschule kooperiert mit über 100 Partneruniversitäten weltweit, engagiert sich in internationalen Netzwerken und räumt wirtschafts- sowie unternehmensethischen Fragen einen hohen Stellenwert ein. Die Hochschule verpflichtete sich als eine der ersten weltweit zur Einhaltung der von der UN initiierten „Principles for Responsible Management Education“ (PRME).

Wenn Sie nach einem hervorragenden, praxisorientierten Studium, mit einem ausgezeichneten Ruf suchen, und wenn Sie bereit sind hart zu arbeiten, um einen erfolgreichen Abschluss zu erreichen, und Ihr Selbstbewusstsein dabei stärken wollen und dabei auch Spaß haben möchten, sind wir die richtige Fakultät für Sie!

Die internationale und angewandte Ausrichtung unserer Forschung und Lehre, die Förderung von Fremdsprachen- und Methodenkompetenz sowie die Einbindung von Praxiserfahrung durch Lehrende und durch intensive Unternehmenskontakte sind entscheidende Bausteine unseres Erfolgs geworden.

Heute ist die Fakultät für Wirtschaft und Recht an der Hochschule Pforzheim eine der größten und erfolgreichsten Business Schools in Deutschland, erzielt hervorragende Ranking-Ergebnisse, wurde als erste und bisher einzige deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften durch die renommierte internationale Akkreditierungsgesellschaft AACSB (The Association to Advance Collegiate Schools of Business) international akkreditiert. Damit gehören wir mit zu den führenden Business Schools in der Welt – eine Auszeichnung und eine Verpflichtung für Qualität in Forschung und Lehre gleichermaßen. Wir sind und bleiben somit eine der ersten Adressen für motivierte und leistungsstarke Studienbewerber sowie für Arbeitgeber auf der Suche nach besonders qualifizierten Mitarbeitern.

Die Fakultät in Zahlen

  • 13 Bachelor-Studiengänge
  • 8 Master- bzw. MBA Studiengänge
  • 87 Professorinnen und Professoren
  • Über 16.000 Absolventen seit 1963

Willkommen in Pforzheim im Bundesland  Baden-Württemberg, im südwestlichen Deutschland. Die Stadt bildet das nördliche Tor zum Schwarzwald. Berühmt als das Zentrum für die deutschen Schmuck-, Uhren- und Silberwarenindustrien, ist Pforzheim auch bekannt als die "Goldstadt". In Pforzheim laufen die jahrhundertealten Traditionen der Schmuckherstellung- und Gold-Industrie mit Design und der hochtechnologischen Industrien zusammen.

Pforzheim bietet eine Vielfalt an Kultur und Tourismus Möglichkeiten, einschließlich des Stadt Theaters, der Bibliothek, mehrerer Museen, Parks und Ausflugszielen an. Zusätzlich bieten das Umland ausgezeichnete Erholungsgelegenheiten an. Die "Goldstadt" ist ein idealer Startpunkt, um Deutschland und den Rest Europas zu entdecken.

Lassen Sie sich das Nacht und Studentenleben hier in Pforzheim nicht entgehen: Zahlreiche Clubs, Bars und Restaurants erwarten Sie, um zu entspannen und Ihren Kommilitonen kennen zu lernen.

In der Nähe von drei lebhaften Wirtschaftszentren ist Pforzheim günstig gelegen: Stuttgart, Karlsruhe und Heidelberg. Alles ist durch die Infrastruktur gut zu erreichen. Ob mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn.

Stuttgart, die Hauptstadt von  Baden-Württemberg, ist das Epizentrum der deutschen Automobilindustrie und das kulturelle Zentrum des Südwestgebiets.

Ungefähr 30 Kilometer nordwestlich von Pforzheim liegt Karlsruhe - die Fächerstadt, wegen seiner Straßen genannt hat, die von seinem zentral gelegenen Schloss ausgehen. Sie können eine schöne Vogelperspektive von Durlacher Turm Berg (Turmhügel).Heidelberg genießen.

Durch seine wundervolle Landschaft, dem alten Schloss, der traditionsreichen Universität und dem friedlichen Neckar, wird Heidelberg als eine der schönsten Städte in Deutschland betrachtet. Heidelberg ist überall auf der Welt für seine Romantik und Schönheit bekannt.

Icon für das Kontaktpersonenmenü
Icon Kontakt