• Suche
  • Login

Business PF - Wissen, worauf es ankommt

Was ist PRME?

Bei den "Principles for Responsible Management Education" (UN PRME) handelt es sich um eine Initiative des UN Global Compact, dem Unternehmensnetzwerk der Vereinten Nationen für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung. Analog zur Global Compact Vision einer inklusiven und nachhaltigen Weltwirtschaft auf Grundlage universeller Prinzipien der Menschen- und Arbeitsrechte, des Umweltschutzes und der Korruptionsprävention verfolgen die PRME das Ziel einer verantwortungsvollen Management-Ausbildung.

"The Principles for Responsible Management Education have the capacity to take the case for universal values and business into classrooms on every continent."

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon

Während UN-Generalsekretär Kofi Annan den Global Compact bereits 1999 im Laufe des Weltwirtschaftsforums in Davos gründete, wurden die PRME erst im Jahr 2007 von seinem Nachfolger Ban Ki-moon ins Leben gerufen. Sie basieren auf sechs Prinzipien, die dazu beitragen sollen Lehre und Forschung an Hochschulen verantwortungsvoller zu gestalten. Ähnlich wie die zehn Prinzipien des Global Compact stellen diese freiwillige Leitlinien dar, die Themen Nachhaltigkeit, Ethik und Verantwortung tiefer in der Ausbildung unserer Studierenden zu verankern.

Hochschulen kommt im Prozess zukünftiges Führungspersonal für alle gesellschaftlichen Bereiche auszubilden eine Schlüsselrolle zu, weshalb sie mächtige Treiber für nachhaltige Entwicklung und verantwortungsvolle Unternehmensführung darstellen können. Diese Rolle wird von PRME bereits an 600 Mitgliedshochschulen in 80 Ländern unterstützt. Die Initiative bietet eine Plattform für das Engagement dieser Mitglieder, ihre Studierenden zu zukünftigen, verantwortungsvoll handelnden Führern auszubilden.