Wo arbeiten unsere Alumni?

Erfahren Sie mehr über unsere Alumni. Wie sie der Masterstudiengang geprägt hat und in welchen Unternehmen oder Orgaisationen sie heute arbeiten, lesen Sie in kurzen Beiträgen unserer ehemaligen Studierenden. 
 

Unsere Alumni arbeiten in nationalen und internationalen Unternehmen sowie Agenturen:

BASF SE z.B. Julia Richter  Head of Global Sustainability - Crop Protection 
Beiersdorf z.B. Lukas Hurrle  Senior Global Brand Manager NIVEA Body Cleansing
DM z.B. David Heße Strategic and Creative Brand Consultant
Hansgrohe Group z.B. Nadine Isabell Stadler  Digital Consultant
HUGO BOSS z.B. Johanna Clas  Senior Manager Global Content Production & Brand Communications 
Kneipp Austria  z.B. Tina Köhler  Key Account Manager 
Kolle Rebbe z.B. Annika Düren

Senior Strategic Planner

Mercedes-Benz z.B. Martin Hipp-Gruner Mercedes me Ecosystem - smart lab 
Mercedes-Benz  z.B. Zisan Ünaldi Sachbearbeiterin Einkauf Aftersales Reifen 
Migros  z.B. Lisa Steinkamp  Spezialistin Online Kommunikation 
MRM  z.B. Tobias Suppan 

Senior Strategic Planner

PAYBACK     z.B. Alexandra von der Marwitz   Team Lead
Porsche Digital z.B. Ferdinand Henssler

Marketing Expert

Publicis z.B. Natalie Janowsky Senior Strategic Planner 
Vienna Tourist Board z.B. Lukas Merl

Interim Director | Brand Management & B2C Marketing

&why z.B. Daniela Baumann Brand Communication & Strategist 

Frank Dittrich

Was machen Sie aktuell?

Ich bin Managing Partner Client & Growth bei dem weltweiten Kreativnetzwerk Ogilvy in Deutschland und leite die Standorte Frankfurt und Düsseldorf. 

Wie hat Ihr Masterstudium Sie beeinflusst? 

In meinem Herzen schlagen zwei Herzen: das der Strategie und der Kreativität. Somit war der Weg nach Pforzheim für den MCM ziemlich schnell klar, denn dort lässt sich beides ausleben und mit betriebswirtschaftlichen Lehrinhalten verbinden. Der MCM ist ein Studiengang der Zeitgeist ist und auch schon damals wegweisend war. Er hat verstanden, dass “Business Creativity” den Unterschied macht und setzt den Menschen immer in den Mittelpunkt. Neben Marke, Marketing, Strategie, Kreativität etc. kommen Soft-Skill-Trainings aber nicht zu kurz und bereiten Euch bestens auf das Berufsleben vor. 

Patricia Winterhalter

Was machen Sie aktuell? 

Ich bin Employer Brand Lead in der Haufe Group. In dieser Rolle bin ich verantwortlich für die strategische Ausrichtung der Arbeitgebermarke und deren Überführung in kommunikative, prozessuale und strukturelle Maßnahmen. Die wesentlichen Aufgabenfelder liegen dabei in der internen Vernetzung aller Personen und Projekten, die zur Arbeitgebermarke beitragen, in der strategischen (Weiter-) Entwicklung der Marke und das Transferieren in interne und externe Kommunikation in jeglicher Hinsicht. 

Wie hat Ihr Masterstudium Sie beeinflusst? 

Das Masterstudium Creative Communications and Brand Management in Pforzheim legte für mich den Grundstein meines beruflichen Werdegangs. Die Schnittmengen aus Design, Markenführung und Marketingkommunikation sind für mich heute sehr wertvoll. Neben Fach- und Methodenwissen bin ich vor allem dankbar für die wertvollen Softskill-Kurse. Das Studium gab mir immer die richtigen Impulse und den notwendigen Freiraum, um mich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln. Das gestaltende Nutzen von Freiräumen mit dem notwendigen Maß an strategischer und wissensfundierter Ausrichtung habe ich in Pforzheim gelernt. Das ermöglicht mir heute, Projekte selbst mit schwierigsten Herausforderungen erfolgreich umzusetzen.

Timo Fischer

Was machen Sie aktuell? 

Ich bin Senior Consultant bei Capgemini Invent, einer global agierenden Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt „Digitale Transformation“. Häufig begleite ich Unternehmen im Bereich der Service Innovation, um gemeinsam mit renommierten Kreativpartnern und Agenturen aus der Capgemini Gruppe relevante Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Wie hat Ihr Masterstudium Sie beeinflusst? 

Wir leben und wirtschaften heute in einer wesentlich komplexeren und internationaleren Welt als es noch vor einigen Jahren der Fall war. Dies hebt den Bedarf an Schnittstellenfunktionen oder Menschen, die sich in Rollen mit hoher Überschneidung zu anderen Fachbereichen, Kulturen oder Technologien zu Hause fühlen und dort Herausforderungen im Sinne aller Beteiligten in Chancen wandeln. Der MCM liefert hierfür durch seine Schwerpunkte Kommunikation, Kreativität, Management, Strategie und Interdisziplinarität eine breite Basis für all diejenigen, die aktiv Lösungen für die Probleme von morgen ausarbeiten wollen.

Alumni-Netzwerk

Bleiben Sie mit uns in Kontakt! 

Wir möchten Sie nicht nur während Ihrer Studienzeit begleiten, sondern auch Ihren Einstieg in das Berufsleben und die weiteren Stationen Ihres Werdegangs verfolgen. Eines unserer vorrangigen Ziele ist es, Kontakte zwischen Hochschule, Alumni und Studierenden zu knüpfen und regelmäßig zu pflegen, um auf diese Weise eine solide Basis für einen wechselnden nutzbringenden Erfahrungsaustausch zu legen. Für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Hochschule stellen das Know-How und die Erfahrungswerte unserer Alumni wichtige Bausteine einer erfolgreichen Konzeption dar. Umgekehrt möchten wir Sie auch nach Ihrem Studienende in Ihrer Karriereplanung und hinsichtlich Ihrer Chancen unterstützen.

Durch Ihre Teilnahme an unserem Alumni-Netzwerk haben Sie die Möglichkeit, Kontakte zur Hochschule mit ihren Professoren, Mitarbeitern und Studierenden sowie natürlich auch zu Ihren ehemaligen Kommilitonen aufzubauen bzw. zu vertiefen. Außerdem erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Veranstaltungen der Hochschule Pforzheim und der Alumni-Gruppen, z.B. Termine des Studium Generale, Alumni-Treffen der Studiengänge oder Termine von regionalen Stammtischen, die inzwischen in einigen Städten im In- und Ausland durchgeführt werden.