News | 

Präzisionsfertigung in der Region: Ressourceneffizienz-Studierende auf Industriebesuch

Foto: Valentino Brechter (Fa. Kappler CNC), Prof. Lang-Koetz und die Studierenden Carina Theobalt, Sarah Schneider, Antonia Badde, Lena Grammel und Linus Böttjer

Einen aktuellen Eindruck in die Prozesse eines Industriebetriebs konnten sich Studierende des Studiengangs BWL-Ressourceneffizienz-Management diese Woche bei der Firma Kappler CNC verschaffen: Der Familienbetrieb mit ca. 180 Mitarbeiter*innen fertigt Metallbauteile mit hoher Präzision, unter anderem für die Halbleiterindustrie.

In einem ausführlichen Rundgang wurden die Studierenden mit den Abläufen in Produktion und Logistik vertraut gemacht: von Wareneingang über diverse Fertigungsschritte bis hin zu Vermessungen, Arbeiten im Reinraum und Reinigung in Ultraschallbädern.

So werden Metallkomponenten (zum Teil mehrere Meter groß) auf den Mikrometer genau gefertigt. Dazu werden CNC-Fräsmaschinen und CNC-Erodiermaschinen genutzt. Interessant war auch das Industriegebäude des Unternehmens in Birkenfeld bei Pforzheim: der erst vor eineinhalb Jahren bezogene Neubau des Unternehmens ist in Niedrigenergiebauweise ausgestaltet.

Das Besucherteam war begeistert von den tollen Praxiseindrücken – und konnte so viele Eindrücke mitnehmen, um ihr Fachwissen weiter auszubauen.