Ringvorlesung

Ringvorlesung Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit

Im Wintersemester 2021/22 steht die Ringvorlesung unter dem Oberthema „Klimaneutralität“. Dieses hochaktuelle Thema wird von den ReferentInnen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Das gesamte Programm im PDF-Format findet man hier. Zusätzlich wird die Ringvorlesung auch auf unserem Youtube-Kanal https://www.youtube.com/user/INECundREM live übertragen.

  • Donnerstag, 21.10.2021, 17.15h, Raum W2.2.01 (Aquarium)
    Prof. Dr. Mario Schmidt, HS Pforzheim
    „Klimaneutralität – realistische Vision oder Mogelpackung?“
    (Zu weiteren Details geht es hier.)

  • Donnerstag, 25.11.2021, 17.15h, online
    Dr. Roda Verheyen, Rechtsanwältin und Richterin am Hamburgerischen Verfassungsgericht
    „Klimaneutralität – Die grundgesetzliche Verpflichtung des Staates zu Klima- und Umweltschutz“
    (Zu weiteren Details geht es hier.)

  • Donnerstag, 09.12.2021, 17:15h, Audimax
    Steffen Lewerenz, HS Pforzheim, 
    Markus Szaguhn (KIT),
    Prof. Dr. Ingela Tietze, HS Pforzheim
    „Klimaneutralität und Hochschulen“

    (Zu weiteren Details geht es hier.)

  • Donnerstag, 16.12.2021, 17.15h, Audimax
    Altan Günsoy, Global Climate GmbH
    Prof. Dr. Bastian Schröter, CO2OP GbR
    „Klimaneutralität – Innovative Startup-Lösungen für mehr Klimaschutz in Unternehmen“

    (Zu weiteren Details geht es hier.)

  • Donnerstag, 13.01.2022, 17.15h, online
    Prof. Dr. Peter Saling, BASF SE
    „Klimaneutralität – Herausforderung und Chance für die Chemieindustrie“
    (Zu weiteren Details geht es hier.)

Wichtig: Der Zugang zur Hochschule und die Teilnahme an der Ringvorlesung ist nur mit gültigem 3G-Nachweis möglich.

Die Ringvorlesung ist Teil des Kolloquiums des B.Sc. Betriebswirtschaft / Ressourceneffizienz-Management (BREM) und ein wichtiger Impulsgeber für Studierende des M.Sc. Life Cycle & Sustainability (MLICS), für Studierende im Ethikprogramm des rtwe und für viele weitere nachhaltigkeitsinteressierte Studierende, Gäste, Mitarbeiter/innen und Professor/innen.

Highlights der bisherigen Ringvorlesungen

Franz Untersteller

(ehemaliger Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft von Baden-Württemberg)
„Umweltpolitik zwischen Vision und Realpolitik“
(02.12.2020)

Elna Schirrmeister (Fraunhofer ISI)

„Entwicklung von Zukunftsbildern einer Bioökonomie: partizipativer Foresight-Prozess im Projekt BioKompass“ (14.01.2021)

Eberhard Weiblen (Porsche Consulting)

„Ressourceneffizienz durch schlanke Prozesse“
(29.11.2012)

 

Prof. Dr. Christa Liedtke (Wuppertal-Institut)

„Ressourcenleichtes Wirtschaften und Lebensstile – Erfordernisse an gesellschaftliche und individuelle Veränderungsprozesse“
(17.01.2013)

Reinhard Bütikofer (MdEP)

„Die Neuentdeckung der Rohstoffpolitik – Perspektiven zwischen nationalen Alleingängen und einer koordinierten europäischen Politik“
(24.10.2013)

Stefanie Heine (links) und Ursula Beicher (rechts) (Lapp Systems GmbH)

„Changemanagement in der Praxis oder wie bringt man 200 Menschen in Bewegung?“ (06.06.2019)

Prof. Michiyasu Nakajima (Kansai University)

„Resource Efficiency Management in Japanese Companies“
(07.04.2016)

Dr. Julia Verlinden (MdB)

“Deutsche Energie- und Klimapolitik – vom Vorreiter zum Versager?“
(11.07.2019)

Philipp Paschen (Witzenmann GmbH)

„Wie kommt der Nachhaltigkeitsgedanke in die Unternehmenspraxis? Vom UN Global Compact zur Materialflusskostenrechnung“
(10.04.2014)

Reinhold Repple (EnBW AG)

„Der EnBW-Nachhaltigkeitsansatz im Kontext der Energiewende“ (28.11.2019)

Patrick Maier (BUND Nordschwarzwald)

„Die Zeit im Umwelt- und Naturschutz – warum Kuckuck und Stellungnahmen zu spät kommen“
(12.11.2020)

Wir danken dem Referat für Technik- und Wissenschaftsethik (rtwe) an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaft des Landes Baden-Württemberg für seine finanzielle Unterstützung.

Kontakt und Konzeption: Marlene Preiß (marlene.preiss@hs-pforzheim.de, 07231 286138), Prof. Dr.-Ing. Claus Lang-Koetz, Prof. Dr. Tobias Viere

 

Hier geht es zum Archiv aller vergangenen Ringvorlesungen