Controlling, Finance & Accounting (M.A.)

Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern im Rechnungs- und Finanzwesen steigt stetig. Das wirtschaftliche Umfeld zeichnet sich durch zunehmende Regulierungen, komplexer werdende Finanzmärkte sowie steigende Anforderungen in den Bereichen der Rechnungslegung und des Controlling aus. Analog zu diesen Entwicklungen nimmt die Nachfrage nach Hochschulabsolventen mit adäquatem Fachwissen und Kompetenzen in diesen Gebieten zu. Die Arbeit im Rechnungs- und Finanzwesen erfordert die Fähigkeit, ein breit gefächertes und spezialisiertes Wissen zielgerecht und korrekt einzusetzen.

Garant für die Qualität dieses Studiums sind neben den praxiserfahrenen Professoren zahlreiche Wirtschafts-Partner, allesamt renommierte Experten aus den Bereichen Controlling, Finanz- und Rechnungswesen sowie aus Beratungsunternehmen.

 

Das Wichtigste für Sie auf einen Blick!

Kurzbeschreibung

Das Aufbaustudium erstreckt sich über drei Semester und setzt ein wirtschaftswissenschaftliches Studium sowie einschlägige Berufserfahrungen voraus. Fokussiert werden Aufgabenfelder in den Bereichen Controlling, Finanzen und Rechnungswesen mit internationaler Orientierung (Stichwörter: Internationale Rechnungslegung, Konzerncontrolling, Due Diligence, Mergers & Acquisitions). Die Studieninhalte umfassen weiterhin allgemeine Management-Module. Die beruflichen Perspektiven liegen in Fach- und Führungsabteilungen international tätiger Unternehmen, Unternehmensberatungen sowie Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit internationaler Orientierung.

Abschlussgrad

Master of Arts (M.A.)

 

Unterrichtssprache

Vorwiegend Deutsch, teilweise in Englisch.

Beginn

Jeweils zum Wintersemester (im Oktober).

 

Dauer

3 Semester

Gebühren

Je Semester: 160€ (82€ Studierendenwerksbeitrag, 70€ Verwaltungskosten und 8€ Studierendenschaftsbeitrag).

 

Akkreditierung

Der Studiengang ist durch die Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) akkreditiert.