News |

Exkursion 2019 nach München

Mittwoch

Für die Studierenden der Studiengänge „Auditing and Taxation“, „Auditing, Business and Law“ und „Steuern und Wirtschaftsprüfung“ führte die diesjährige Exkursion in die Stadt München.

Den ersten Abend ließen die Studierenden gemeinsam mit Prof. Dr. Stobbe und Prof. Dr. Neubert bei einem gemütlichen Beisammensein in dem typisch bayrischen Gasthaus „Schoberwirt“ ausklingen. Bei dieser Gelegenheit wurden alle Anwesenden herzlich zur diesjährigen Exkursion begrüßt. 

Donnerstag

Am Donnerstag startete der Tag um 11 Uhr mit einer spannenden Sitzung des IV. Senats beim Bundesfinanzhof zum Thema Verlustverrechnung gem. § 10a GewStG. Begleitet wurden die Studierenden von Prof. Dr. Stobbe und Prof. Dr. Häfele. Durch die Sitzung erhielten die Studierenden einen idealen Einblick in den Alltag des BFH und konnten anhand ihres erlernten theoretischen Wissens der Verhandlung folgen. Im Anschluss erhielten die Studierenden zusätzlich von einem Richter eine Führung durch den BFH, wofür man sich sehr viel Zeit genommen hat, um sämtliche Informationen seit Beginn des BFH den Studierenden näher zu bringen.

Im Anschluss wurden die Studierenden bei der WTS AG Steuerberatungsgesellschaft begrüßt. Wer ist die WTS? Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet die WTS den Studierenden der HS Pforzheim? Wie sieht der Alltag bei der WTS aus? Diese und weitere Fragen wurden während der Präsentation beantwortet. Bei gemeinsamen Häppchen, Kaffee und Kuchen, wurde die Präsentation durch eine Fallstudie und um eine Diskussion über verschiedene steuerliche Probleme ergänzt, wodurch den Studierenden ein Einblick in die Praxis ermöglicht wurde.

Der Tag wurde durch ein gemeinsames Beisammensein abgerundet.

Freitag

Der Freitag startete für alle mit einem Besuch beim Flughafen München gemeinsam mit Prof. Dr. Stobbe und Prof. Dr. Neubert. Die Studierenden erhielten eine Bustour durch den Flughafen, mit spannenden Informationen zur Geschichte des Flughafens in München, wie beispielsweise den Umzug von Riem nach Erding im Jahr 1992 in einer Nacht, was bis heute als eine logistische Meisterleistung gilt.
Im Anschluss an die Tour trafen sich die Studierenden und Professoren mit Experten der Steuerabteilung um steuerliche Aspekte und Probleme des Flughafens zu diskutieren. Auch hiat man sich erneut sehr viel Zeit für die Pforzheimer Studierenden genommen.

Hierauf folgte der Besuch bei der Kanzlei B S W & Partner Steuerberatungsgesellschaft in München, welche die Studierenden mit einem freundlichen Empfang begrüßte und hinsichtlichen Getränken und Speisen keinen Wunsch offen liesen. Gemeinsam wurde hierbei die Thematik der Berufsexamina diskutiert sowie Erfahrungen beim Einstieg in eine mittelständische Steuerberatungsgesellschaft ausgetauscht. Die Studierenden bekamen all ihre Fragen bezüglich dieser Thematik beantwortet und es folgte ein gelungener Ausklang am Abend auf der Dachterrasse der Gesellschaft.

Samstag

Die Exkursion wurde durch ein typisches Weißwurstfrühstück in München am Samstagmorgen abgerundet, was der ideale Abschluss einer wirklich gelungenen Exkursion war.

Die Studierenden danken recht herzlich Prof. Dr. Stobbe und Prof. Dr. Neubert für die tolle Organisation dieser wirklich erfolgreichen Exkursion, Prof. Dr. Häfele für die Begleitung zum Bundesfinanzhof sowie der WTS AG Steuerberatungsgesellschaft, dem Flughafen München sowie der B S W & Partner Steuerberatungsgesellschaft für den tollen Empfang und die Zeit, welche Sie sich für uns genommen haben!