News |

Zwei Auszeichnungen für herausragende Abschlussarbeiten

Im Rahmen der Preiszeit der Business School wurden Ende Juni bereits zum elften Mal zwei besonders gelungene Thesisarbeiten prämiert. Aus den Händen von Benjamin Weiler, einem der Geschäftsführer der CONNECT HR-Consulting GmbH, erhielten Jaclyn Grom und Laura Weik ihre Urkunden und Förderpreise.

Jaclyn Grom beschäftigte sich in ihrer Bachelorarbeit mit den „Grenzen der Zusammenarbeit in virtuellen Teams“. Laura Weik widmete ihre Masterthesis einem weiteren Trendthema, dem „Kulturwandel im Rahmen der digitalen Transformation“.

Wir gratulieren unseren beiden Preisträgerinnen ganz herzlich zu ihren Auszeichnungen und danken dem Preisstifter, der Connect-Gruppe, für die langjährige großzügige Unterstützung.