Studienablauf

Studiengang:  Betriebswirtschaft / International Business 

Abschluss:  Bachelor of Science Betriebswirtschaft

Studiendauer:  7 Semester

Praxissemester & Auslandssemester:  5. Studiensemester & 6. Studiensemester

Mindestens ein Studiensemester des 2. Studienabschnitts ist im Ausland zu verbringen!

 

Die Regelstudienzeit für die Bachelor-Studiengänge beträgt sieben Studiensemester.
Das Bachelorstudium gliedert sich in den 1. Studienabschnitt, der mit der Vorprüfung abschließt, und den 2. Studienabschnitt, der mit der Bachelorprüfung abschließt.
Dabei werden unter anderem folgende Schwerpunkte gebildet:

 

1. Studienabschnitt:

  • Vertiefung in den Fremdsprachen mit Abschluss B2+ (Englisch) und B2 (Französisch/Spanisch) 
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre 
  • Recht und Volkswirtschaftslehre

 

2. Studienabschnitt:

  • internationale Betriebswirtschaftslehre, z.B. internationales Marketing, internationales Finanz- & Rechnungswesen, Management in fremden Kulturen 
  • internationale Volkswirtschaftslehre 
  • internationales Wirtschaftsrecht 
  • Vorlesungen überwiegend auf Englisch und Französisch/Spanisch 
  • Projektarbeit/Fallstudien

Im Anschluss an den Bachelor können Sie einen Master an der Hochschule Pforzheim erwerben.

Sprachkurse des Sprachenzentrum

Was bietet International Business?

Mit Klick vergrößern!

 

Circa 70% der Vorlesungen sind in allen BWL-Studiengängen identisch. Dies betrifft vor allem die allgemeine Betriebswirtschaftslehre, die Volkswirtschaftslehre, die Rechtswissenschaft und die quantitativen Methoden. 30% der Vorlesungszeit sind für die Vermittlung der Lehrinhalte des Studienschwerpunkts reserviert, aber naturgemäß nicht gleichmäßig über die gesamte Studienzeit verteilt, sondern konzentriert in den höheren Semestern.

 

Was lerne ich? Was sind die Schwerpunkte des IB-Studiums?

 

Neben umfassendem BWL-Grundwissen eignen Sie sich spezifische Fach- und Methodenkenntnisse aus den verschiedenen Bereichen des internationalen Handels und Managements an. Die Lehrinhalte des Studiengangs International Business werden überwiegend auf Englisch oder, je nach Sprachenschwerpunkt, auf Französisch oder Spanisch vermittelt. Daher gehen Ihnen die Fremdsprachen als normales tägliches Kommunikationsmittel in den verschiedenen Bereichen direkt in Fleisch und Blut über: 

  • Management, Organisation und Führung von multinationalen und international tätigen Unternehmen
  • Planung und Strategieentwicklung, Marketing, Controlling und Rechnungswesen im internationalen Umfeld
  • landeskundliche Kenntnisse und Cross-Cultural Management
  • Unternehmensgründung im Ausland
  • Kommunikationstraining
  • Anbahnung und Abwicklung von Außenhandelsgeschäften
  • Außenwirtschaftstheorie und Außenwirtschaftspolitik
  • Rechtsfragen des Außenhandels

 

Das Highlight im Studium: das Auslandssemester!

 

Eine Besonderheit des Studienschwerpunkts ist das so genannte Auslandsmodul. Ein Studiensemester im Ausland ist Pflicht, zwei sind empfohlen. So verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse und gewinnen zusätzliche interkulturelle Kompetenzen. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Auslandssemester individuell zu gestalten.
Sie nutzen dieses Semester zur Spezialisierung in einem der Bereiche Marketing, Finanzen, HR oder zur Abrundung Ihres generalistischen Profils.

Doppelabschlüsse mit ausländischen Partnerhochschulen: Bei unserem französischen Partner KEDGE in Marseille können Sie einen Doppel-Bachelor mit der Spezialisierung Marketing, Finanzen oder Personalwesen machen und erwerben den deutschen und den französischen Abschluss nach sieben Semestern. Das Abkommen mit ESSCA Angers sieht einen gestuften Bachelor/Master nach 10 Semestern vor. Sie können auch einen Doppelabschluss mit der Spezialisierung Marketing oder Finanzen an der Universidad ESAN in Peru in 7 Semestern erwerben. Auch die private Wirtschaftshochschule Tecnológico der Monterrey in Mexico bietet in Kooperation mit der Hochschule Pforzheim ein Doppeldiplom in 7 Semestern an. Ein weiterer spanischsprachiger Doppelabschluss wird für Pforzheimer IB-Studierende ab 2020 auch in Barcelona (Spanien) an der IQS School of Management, Ramon Lull University, möglich sein. Mit der Hochschule Gadjah Mada in Yogyakarta / Indonesien können Sie einen englischsprachigen Doppelabschluss in Asien erreichen.

Modulhandbücher und Syllabi

Was ist was?

Ein Modulhandbuch enthält die Beschreibung aller für einen Studiengang relevanten Module. Dazu gehören bspw. Informationen zu Prüfungsbedingungen, Kompetenzzielen, Inhalten oder Literaturhinweise.

Jedes Curriculum besteht aus verschiedenen Modulen, die, in sich inhaltlich abgeschlossen, zeitlich aufeinander abgestimmt sind und zum Ziel haben festgelegte Kompetenzen und Inhalte zu vermitteln.

Die Modulbeschreibungen sind standardisierte Beschreibungen, die den Rahmen für ein Modul und die enthaltenden Lehrveranstaltungen festlegt.

Diese werden durch Syllabi, die Sie im E-Campus finden, ergänzt. Unter diesen versteht man eine Lehrveranstaltungs-Beschreibung, die durch den Lehrenden ergänzend zur Modulbeschreibungen auf ein bestimmtes Semester bezogen erstellt wird.