News |

Preiszeit 2016

Prof. Dr. Klaus Möller, Philipp Schaaf, Matthias Reiser, Charlotte Knaisch, Daniel Kuhn, Adrian Schneider, Ulrich Lison (AEB), Nicht im Bild: Daniel Kieckbusch

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurden am 22. Juni 2016 hervorragende Leistungen von Studierenden der Fakultät für Wirtschaft und Recht ausgezeichnet. Zum siebten Mal stiftete das Stuttgarter Softwareunternehmen AEB zwei Förderpreise für besondere Studienleistungen – jeweils mit 750 € dotiert, die sich mit dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien in der Logistik beschäftigen. Die Laudatio hielt Ulrich Lison, Mitglied der Geschäftsführung der AEB.

Die Auszeichnung für die beste Abschlussarbeit ging an Philipp Schaaf für seine Bachelor-Thesis „Yard-Management-Funktionen als Erweiterung zum Software-Portfolio der AEB GmbH “. Yard Management Systeme sind Softwareanwendungen, die eine Steuerung der Prozesse und Ressourcen auf dem Gelände einer logistischen Anlage unterstützen, und immer stärker an Bedeutung gewinnen. Auf Basis einer detaillierten Funktionalanalyse ermittelte Herr Schaaf zwei Systemvarianten und bereitete eine Handlungsempfehlung für die Entscheidung vor.

Die zweite Auszeichnung ging an eine Projektgruppe von Studierenden, die sich in ihrem Studienprojekt mit der „Entwicklung eines Tendermanagementsystems für Kurierdienstleister in Europa“ beschäftigten. Zielsetzung des Projektes war es, ein systematisches Tendermanagement für Kurierdienstleister in Europa aufzubauen. Als Basis sichtete die Projektgruppe europaweit verfügbare Datenbanken sowie national gepflegte Datenquellen und ermittelte den jeweiligen Nutzen. Danach entwickelte sie einen stringenten Prozessablauf, der in einem EXCEL-Tool abgebildet wurde und ein standardisiertes Ausschreibungsverfahren ermöglicht. Die Projektmitglieder Daniel Kieckbusch, Charlotte Knaisch, Matthias Reiser, Daniel Kuhn und Adrian Schneider arbeiteten dabei zusammen mit einem Neu-Isenburger Logistik-Unternehmen, Experte für besonders eilige Transporte und komplexe Sendungsanforderungen.

Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern!

Auch die AEB hat firmenintern die Preisträger noch einmal in einer Feier gewürdigt. Weitere Informationen hier.