Berufsbild & Karrierechancen

Perspektiven?

Die Logistik-Branche nimmt dem Umsatz nach in Deutschland nach der Automobilbranche und dem Maschinenbau den dritten Rang ein. Absolventen mit Logistik-Fachwissen sind begehrt. Und im Einkauf der Unternehmen ist eine deutliche Nachfrage nach akademisch-wissenschaftlich ausgebildetem Personal zu erkennen. Mit unserem Profil winken Ihnen spannende Karrieren in allen Funktionen entlang der Wertschöpfungskette: im Einkauf, in der Beschaffung, in der Disposition, in der Produktionssteuerung, im Lager- und Transportwesen oder im Vertriebsbereich. Und so vielfältig wie die Funktionen sind auch die Unternehmen, die diese Stellen bieten: Industriebetriebe, Handelsunternehmen oder logistische Dienstleister benötigen gleichermaßen qualifizierte Fachkräfte.

Was werde ich mal?

Unsere Absolventen sind als Fach- und Führungskräfte im Einkauf, in der Logistikplanung, in der Kommissioniersteuerung, im Supply Chain Management, in der SAP-Beratung oder im Projektmanagement  von Unternehmen aller Branchen beschäftigt. Die Unternehmen finden sich sowohl in der Industrie- und  Handelsbranche als auch im Dienstleistungs- und Beratungsbereich.

Wer gerne plant und organisiert und eine Herausforderung darin sieht, komplexe Abläufe zu strukturieren, findet in der Logistik spannende Tätigkeitsfelder. Wer mehr an der Beschaffung auf internationalen Märkten und dem Verhandeln mit Vertragspartnern interessiert ist, kann im Einkauf interessante Aufgaben finden. Die eigenverantwortliche Tätigkeit in den freien Berufen des Projektmangers oder des Beraters runden das breite Spektrum an Berufsfeldern ab.

Pluspunkte?

Die Arbeitsmarktperspektiven unserer Absolventen sind hervorragend. Selbst in der zurückliegenden Finanz- und Wirtschaftskrise konnten sie ohne größere Probleme in qualifizierte Tätigkeiten vermittelt werden. Zudem bieten Ihnen nach dem Bachelor-Abschluss verschiedene Masterstudiengänge  Weiterqualifizierungsmöglichkeiten ganz nach Ihren individuellen Interessen.