Aktivitäten aus 50 Jahren

50 Jahre Beschaffung, Einkauf und Logistik Pforzheim - in dieser Zeit ist viel im Studiengang passiert. In der jährlich erscheinenden Hochschulzeitschrift KONTUREN finden sich viele dieser Ereignisse dokumentiert. Anbei die Artikel des Studiengangs ab 1981.

1981 - Die Fachbereiche der FHW stellen sich vor:  Logistik/Beschaffung und Wertanalyse (Prof. Franz Rupprecht)

1983 – Presseartikel: Studium der Wertanalyse in der Praxis

1985Fachbereich Logistik/Beschaffung und Wertanalyse knüpft Auslandskontakte

1986Das Wertanalyse-Symposium der FHW Pforzheim

1988Prof. Peinelt 80 Jahre / Prof. Dr. Dieter Dahl im Ruhestand

1988Das neue Assistententeam

1988Drei Jahre Wertanalyse-Institut an der FHW (Prof. Siegfried Händel)

1989Fachbereich Logistik, Beschaffung und Wertanalyse (Prof. Horst Sackstetter)

1989Kooperationspartner Ungarn – Bericht über den Wertanalyse-Kongress in Budapest (Prof. Siegfried Händel)

1989Wissens-Transfer auf kurzem Weg – Aus der Arbeit des Wertanalyse-Instituts an der FHW im Jahre 1998 (Prof. Siegfried Händel)

1989Prof. Dr. Walter Dörsch im Ruhestand

1990Neugliederung des Fachbereichs Logistik (Prof. Horst Sackstetter)

1990Praxis / Theorie / Praxis: Kreislauf der Verbesserungen – Aus der Arbeit des Wertanalyse-Instituts an der FHW im Jahre 1989 (Prof. Siegfried Händel)

1991 Pforzheimer Logistik-Forum 1990 (Prof. Horst Sackstetter, Rainer Gebhardt-Kraft, M.A.)

1991Erfindungskunst contra Alltagstrott – Bericht vom Wertanalyse-Symposium 1990 an der FHW Pforzheim (Prof. Siegfried Händel)

1991Mehr Management-Effizienz in Wirtschaft und Staat durch Wertanalyse (Prof. Siegfried Händel)

1991Das CIM/Logistik-Labor an der FHW (Prof. Jürgen Brandt/Dan Diulescu)

1991Berufung von Prof. Uwe Dittmann an die FHW Pforzheim

1992Aufwands- und Leistungsoptimierung der Gruppe aus Sicht des Wertanalyseinstituts 1991 (Prof. S. Händel)                                                      

1992Pensionierung von Franz Rupprecht

1993Dr. Hans-Georg Köglmayr zum Professor berufen – Vermittlung fundierter fachlicher Kenntnisse als Zielsetzung (Jürgen W. Wagner)

1993Herausforderung mit Kooperation begegnen – Die FH-Präsenz in Moskau (Heinrich Mühlbrandt)

1994 - Förderpreis an Karin Bösenberg, Studiengang Logistik (Walter Schuhmacher)

1994 - Wertanalyse-Institut Pforzheim auf neuen Wegen (Siegfried Händel)

1994 - Arbeitskreise Hochschule und Wirtschaft im Pforzheimer Modell (Rainer Gebhardt)

1994 - LARS-Projekt: Entwicklung neuer und reorganisierter Tutorien (Hans-Georg Köglmayr und Kurt Porkert)  

1995 - Ehrenprofessur für Lehrbeauftragten Heinrich Mühlbrandt - eine Ehrung der Technischen Universität Moskau (Walter Schuhmacher)

1996Kontakte zur Partnerhochschule vertieft – Wertanalyse in Moskau (Prof. h.c.  Heinrich Mühlbrandt)

1996Menschen im Wandel – Organisationsentwicklung und Wertanalyse (Gerthild Albers)

1996 – Komplexe Aufgaben in Wirtschaft und Verwaltung erfordern interdisziplinäres Handeln, heuristische Ansätze und Problemlösungskompetenz – Honorarprofessor Dipl.-Ing. Siegfried Händel verabschiedet (Prof. h.c. Mühlbrandt)

1997 - Wo bitte, geht`s zum Ziel? Studienprojekt Navigationssysteme (Klaus Möller, Mirko Bens, Marc Bohne, Nicole Braun, Kerstin Kaufmann-Brosch, Thorsten Metzger, John Schiever, Stefan Tiefau und Levent Yilmaz)

1997 - Auf die Dynamik des Transportmarktes vorbereiten - Prof. Dr.-Ing. Klaus Möller im Studiengang Beschaffung und Logistik (Walter Schuhmacher)                                       

1998 - Förderung von Kommunikation und Teamfähigkeit - Professor Reinhard Schottmüller im Studiengang Beschaffung und Logistik (Walter Schuhmacher)

1999 - Outsourcing von Beschaffungstätigkeiten - Ein Projekt des Studiengangs Beschaffung und Logistik mit der Firma Becker Autoradio (Reinhard Schottmüller)

1999 - MISSIONE IMPOSSIBILE IN ITALIA - Grenzüberschreitende Exkursion des Studienganges Beschaffung und Logistik (Klaus Möller)

1999Absolvententreffen Beschaffung und Logistik

2000 - OLIFA – Ein Tool zur Optimierung der Lieferantenanzahl -  Ein Projekt des Studiengangs Beschaffung und Logistik bei der Fa. BOSCH (Martin Elser, Ottmar Seel , Horst Sackstetter und Reinhard Schottmüller)

2000 - Die Umsetzung läuft auf Hochtouren - Studierende optimieren Beschaffungsprozesse im Baden-Airpark (Axel von Müller und Reinhard Schottmüller)

2001 - Erfolgreiche Generalprobe für den Berufsstart - Angehende Logistiker geben der Firma Blanco strategische Einkaufstipps (Ellen Ludwig und Reinhard Schottmüller)

2001 - Diskrete Simulation im komplexen Warteschlangennetzwerk oder: Wie kann der Computer den Stau im Kreisverkehr berechnen? (Ulrich Helwing)

2001 - Einsparpotenziale im sechsstelligen Bereich - Alternative Logistikkonzepte für die Firma REHAU entwickelt  (Katja Schmidt und Reinhard Schottmüller)

2002 - Licht im Versandkostendschungel – Preisgekröntes Studienprojekt erarbeitet Prototypen zum Frachtkostencontrolling bei der Fa. Hollingsworth (Alexander Graf, Mimmo Hager, Jan Hartmann, Sebastian Smyrek und Klaus Möller)

2002 - Warehousemanagement in der Praxis – Ein Fallstudienseminar im Studiengang Beschaffung und Logistik (Christoph Brauch, Martin Burkhard, Jochen Deubner, Jens Lehmann, Gerhard Müller, Alexander Podesser, Chris Reinhardt, Frank Sepold)

2002 - Hafen- und Heineken-Safari – Impressionen von der Exkursion der Logistiker nach Rotterdam (Jens Niekrawietz)

2002 - Das MOVERS-Netzwerk – Der Studiengang Beschaffung und Logistik entwickelt seine Absolventenarbeit (Martin Riegsinger)

2002 - Logistisches Prozessmanagement – Prof. Dr. Jürgen Gottschalck lehrt im Studiengang Beschaffung und Logistik

2002 - Ein sympathischer Hochschullehrer und Mentor – Jürgen Brandt in der Ruhestand verabschiedet (Wolfgang Gohout)

2002 - Kommunikation,  Kunst und Konsequenz – aus der Laudatio für Prof. Horst Sackstetter  (Klaus Möller)

2003 - Spagat zwischen Vertriebsprognose und Absatzrealität – Notwendige Integration von  Organisation und Informationsmanagement (Michael Euler, Salvatore Menga, Hartmut  Scholtz, Krisztian Varsics und Benjamin Weiler)

2003 - Optimierte Logistik führt zu deutlichen Einsparungen – Studierende verbessern logistische Abläufe der STEAG HamaTech AG (Regine Herrmann und Steffen Hübner)

2003 - Das ABCD in Beschaffung und Logistik – Von Autokränen über Bandanlieferstrategien und Consumer goods zur Distribution (Dirk Beutelsbacher und Klaus Möller)

2004 - Technik und Wirtschaft optimal verknüpft – Neuer Masterstudiengang „Business Administration & Engineering“ (Alfred Schätter, Rainer Wunderlich und Bianco Höger)

2004 - Logistische Software – Implementierung von SAP R/3 LES bei METABO und VIASTORE  (Wolf Baenkler, Caroline Czech, Sandra Drebber, Jörg Kappus, Michael Knecht, Andreas Krejci,  Davina Riebel, Tihomir Samec, Denis Vrljcak)

2004 - Supply Chain für den Mittelstand – Ein Softwaresystem der Pforzheimer Firma LogControl (Hasan Alibasic, Stephan Matzenbacher, Eduard Schweigert, Anja Späte, Martin Uhl, Stefanie Wieland und Denis Vrljicak)

2004 - Let’s go East! – Exkursion des Studiengangs Beschaffung und Logistik in die neuen Bundesländer (Daniela Höll)

2004 - Logistische Kreativität im Rahmen juristischer Zwänge – MOVEON03 – Pforzheimer Forum Logistisches Prozessmanagement 2003 (Klaus Möller und Martin Riegsinger)

2004 - Bereichsübergreifendes Denken und Handeln – Eine – vorläufige – Abschiedsrede zur Pensionierung von Prof. Ulrich Helwing (Wolfgang Schäfer und Klaus Möller)

2005 -DAAD fördert Gastprofessur - Forschungssemester an der University of South Australia (UniSA) in Adelaide (Klaus Möller)

2005 - Meilensteine - Vector SCM – Ein Ausflug in die Automobilzulieferindustrie (Daniela Höll)

2005 - Strukturierung des Prozesses „Packaging Unit“ - Firmenprojekt der Logistiker bei Harman/Becker in Ittersbach (Anke Elser)

2005 - Nicht immer „just in time“ - Exkursion des Studiengangs Beschaffung und Logistik ins Fränkische (Daniela Höll)

2006 - Europameister und Ironman – Die Professoren Jürgen Gottschalck und Peter Kohmann glänzen auch mit sportlichen Höchstleistungen (Claudia Gerstenmaier)

2006 - Eine spielerische Annäherung - Drahtseilakt zwischen Kosteneffizienz und betrieblichen Rollenkonflikten (Mario Schmidt)

2006 - Let's go Bayern - Logistiker auf Weiterbildungstour an schönen Orten (Katrin Natterer und Ines Tittjung)

2007 - Logistik in Bayern - Betriebsbesichtigungen in Feuchtwangen, Regensburg und München (Miriam Fauth und Martin Menzler)

2008 - Alles Pallette“ bei WMF - EINDRUCKSVOLLE LOGISTIKKONZEPTE (Gaby Zinser und Stephanie Luz)

2008 - Teamarbeit und Praxisbezug - Förderpreis der Stadtwerke Pforzheim für eine herausragende Projektarbeit  (Alexander Hesse)

2009 - Der Plan ist aufgegangen – Optimierung des Prozessablaufs bei der Fa. BLANCO (Claudia Lenart und Elisabeth Siegel)

2011 - „Preiszeiten“ an der Hochschule - Exzellente Leistungen und außerordentliches persönliches Engagement ausgezeichnet (Sabine Laartz)

2011 - Qi-Management - Von asiatischen Kampfkünsten, Meditationstechniken und moderner Stressforschung (Sabine Laartz und Jürgen Gottschalck)

2012 - Preiszeit – Auszeichnung für herausragende Leistungen

2013 - 3. Platz bei den „Logistik Masters“ - Studentisches Engagement bringt Studiengang Einkauf und Logistik nach vorn (Sabine Laartz)

2013 - Wertvollste Erfahrungen für den späteren Beruf - Logistisches Projekt mit den fischerwerken (Marina Thiel und Vanessa Podak

2014 - Aus Theorie wird angewandte Praxis - Nachschuboptimierung im L‘Oréal Distributionszentrum Karlsruhe (Florian Becker)

2014 - Charismatische Persönlichkeit - Nachruf auf Professor Franz Rupprecht (Bodo Runzheimer)

2015 - Von Praxisprojekten profitieren bei Partner - Make-or-Buy-Analyse bei der RSN Sihn GmbH (Annika Beck, Daniela Briehle, Simone Schautt, Amanda Krauß)

2015 - Hochschule trifft Unternehmen - 10 Jahre erfolgreiche Kooperation mit L’Oréal (Annett Büscher)

2016 - Tradition und Innovation - 50 Jahre Studiengang Beschaffung, Einkauf, Logistik (Kalliopi Arapis, Gina Blasig, Philipp Hilkenmeier, Julia Schönborn und Pascal Renner)