Was ist das Ethikum?

Das „Ethikum“ ist ein landesweites Zertifikat, das vom baden-württembergischen Referat für Technik-und Wissenschaftsethik (rtwe) in Kooperation mit den Ethikbeauftragten der baden-württembergischen Hochschulen vergeben wird. Erhalten können es Studierende, die sich besonders intensiv mit Fragen der Ethik, Nachhaltigkeit und/oder der sozialen und interkulturellen Seite fachlichen Handelns beschäftigt haben. Die Hochschule Pforzheim misst diesen Fragen einen hohen Stellenwert bei und unterstützt die Studierenden mit einem umfangreichen Programm, das bislang in Pforzheim weit mehr Studierende zum Ethikum geführt hat  als an allen anderen baden-württembergischen Fachhochschulen.

Warum das Ethikum?

Das Ethikum zielt darauf ab, zu dokumentieren, dass

  • Sie nicht nur Fachkenntnisse erworben haben, sondern im Umgang mit Fragen der Ethik und Unternehmensverantwortung für eine ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltige Globalisierung umfassend informiert, sozial kompetent und zielführend entscheiden und handeln können.
  • Ihr Interesse und Engagement deutlich über die Standardanforderungen eines Pflichtstudienprogramms hinausgehen.
  • Sie – über rein fachliche Belange hinaus – Ihre Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeit zu wichtigen beruflichen und persönlichen Fragen weiter entwickelt haben („Blick über den Tellerrand“).
Icon for the contact person menu