News |

#praxisnah

Michael Leyendecker, Personalmanagement

Vier Fragen an … Michael Leyendecker
Michael Leyendecker hat 1994 - 1997 im Studiengang Personalmanagement studiert und sein Diplom gemacht. Das Studium an der Hochschule Pforzheim hat ihm, so sagt er, die Tür zu seinem Arbeitgeber Festo geöffnet, bei dem er zwei Jahre nach dem Berufseinstieg die erste Führungsposition inne hatte und wo er inzwischen als Personalleiter DACH tätig ist. Im Alumni-Interview lässt Leyendecker seine besten Erinnerungen an die Studienzeit Revue passieren und hat auch ein paar Tipps für die jetzigen Studierenden parat. 

  
Die ersten drei Dinge, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an die Hochschule Pforzheim denke, sind…
1.    Ein gutes und persönliches Miteinander zwischen Professoren und Studierenden.
2.    Eine praxisnahe Ausrichtung des Studiums inkl. guter Kontakte der Hochschule in die reale Welt.
3.    Eine tolle Lage am Rande der Stadt Pforzheim.

  

Meine beste Erinnerung an die Hochschule Pforzheim ist auf jeden Fall ……

Vorlesungen im Sommer im Seehaus.

  

Ohne mein Studium an der Hochschule Pforzheim……
hätte ich niemals die Waldspaziergänge vor den Prüfungen genießen können, um meine Nervosität in den Griff zu kriegen.

  

Mein Tipp für Studierende:
Bleibt offen, neugierig und seid lebenslang veränderungsbereit!

  

Nach zehn Jahren Berufserfahrung hat Michael Leyendecker zusammen mit Kommilitonen sein Studium aufgenommen, die teilweise über zehn Jahre jünger waren und wurde von ihnen manchmal "Methusalem" genannt. Zu Beginn seiner beruflichen Tätigkeit bei Festo stand die praxisnahe Forschung im Mittelpunkt seiner Aufgabe. Im Laufe der Jahre vergrößerte sich sein Verantwortungsbereich und als "Highlight" bezeichnet Leyendecker seine zweijährige Tätigkeit als HR Director in China – seitdem ist er erklärter Asien-Fan. Seine jetzige Position als Personalleiter DACH in der Vertriebsorganisation von Festo ist für ihn ein Traumjob.Michael Leyendecker lebt mit Frau, Kindern, deren Partnern und einer Enkelin sowie einem Hund in einem Mehrgenerationenhaus.

 

Icon for the contact person menu