News | 

WiWi-Talents: MIS Studierender in das Hochbegabtenprogramm aufgenommen

WiWi-Talents: MIS Studierenden in das Hochbegabtenprogramm aufgenommen.

Gratulation an Markus Lindinger!

Auszeichnung für den Masteranden im Studiengang Master Information Systems: der Studierende Markus Lindinger wurde in das WiWi- Talentes Programm aufgenommen.

Förderprogramm Wirtschaftswissenschaften

Das Programm für Hochbegabte wurde im Jahr 2005 von WiWi-Online, einem redaktionellen Internetangebot für Studierende der Wirtschaftswissenschaften, für Young-Professionals und Unternehmen, ins Leben gerufen. Das Ziel dieser Talent Förderung ist es, im deutschsprachigen Raum Nachwuchskräfte aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich zu fördern.

Die Bewerbungskriterien sind anspruchsvoll: Auslanderfahrungen und Praktika, hervorragende Fremdsprachenkenntnisse, soziales und gesellschaftliches Engagement sowie ein ausführliches Professorengutachten. Herr Lindinger hat es Professor Dr. Frank Morelli daher auch nicht wirklich schwer gemacht sein Vorhaben zu unterstützen, sein schulischer und beruflicher Leistungen sind beachtenswert. Im Gutachten heißt es: „(…) Der Kandidat (Herr Lindinger-Anm. d. Red.) Zeichnet sich durch soziales Verantwortungsbewusstsein aus. (…) Trotz seines außerordentlichen extrauniversitären Engagements, erbringt der Kandidat seit Beginn des Studiums sehr gute Studienleistungen. Aufgrund eigener Erfahrungen und durch den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen zeichnet sich der Kandidat in den Lehrveranstaltungen durch aktive Teilnahme und konstruktive Beiträge aus. Herr Lindinger freut sich sehr über diese Auszeichnung und erklärt: „Das ist nicht nur meine Auszeichnung, sondern genauso Ihre (Prof. Morelli- Anm.d.Red.), die des Studiengangs und der gesamten Hochschule“.