EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

Wenn Studierende gemeinsam mit Ihren Professoren lernen…

Geschäftsprozessmodellierung, Unternehmensarchitekturmodellierung und Systementwicklung – alles Lehrinhalte im Studiengang Wirtschaftsinformatik - Management & IT. Modellierungswerkzeuge wie der MID Innovator werden ständig weiterentwickelt, neue Funktionalitäten und Modellierungsmethoden erleichtern die Arbeit – doch nur, wenn man auch weiß wie man das Werkzeug richtig einsetzt. Prof. Dr. Thomas Schuster hatte daher die Idee eine externe Schulung für den MID Innovator durchführen zu lassen. Die Schulung sollte nicht nur den Professoren des Studiengangs, sondern auch die Studierenden des dritten Semesters dienen. Gemeinsam mit MID wurde ein entsprechendes Konzept erarbeitet und die Schulung schließlich von Herrn Andreas Ditze (Geschäftsführer MID GmbH) durchgeführt.

Üblicherweise lernen die Studierenden von den Professoren. Doch bei dieser Schulung lernen die Studierenden und die Professoren gemeinsam, die neuesten Funktionen sinnvoll eizusetzen. Mit dem Innovator werden Konzepte mittels grafischer Modellierungssprachen erstellt und weiterentwickelt. Den Schwerpunkt in der Schulung bildete die Unified Modeling Language (UML); außerdem wurden Bezüge zur Business Process Model and Notation (BPMN), und der Datenmodellierung (mit Entity-Relationship-Modell/SER-Modell, Datenbankmodell) hergestellt.

Neben der Modellierung der jeweiligen Themen lassen sich auch Zusammenhänge zwischen Geschäftsprozess, IT-System und den dazu passenden Daten modellieren und dokumentieren. Dies unterstützt unternehmensweite Integrations- und Konsolidierungsvorhaben, wie es die integrierte Informationsverarbeitung und auch serviceorientierte Ansätze benötigen. Die Modellierungstools der Produktreihe „Innovator“ bieten eine Repository-basierte Modellierung von Geschäftsprozessen, Unternehmensarchitekturen, Softwaresystemen und Datenbanken.

Hersteller der Innovator-Produktreihe ist das Nürnberger Software-und Beratungshaus MID. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 140 Mitarbeiter, die hauptsächlich im deutschsprachigen Raum tätig sind (Nürnberg, München, Stuttgart, Köln, Zürich). Der Fokus von MID liegt auf der Modellierung von Prozessen, Software und Datenbanken und dem Einsatz der Modellierung im Rahmen von IT-Projekten.

Testimonials

Prof. Dr. Joachim Schuler: „Ein toller Workshop. Und mit Innovator steht uns in Zukunft ein integratives Modellierungswerkzeug zur Verfügung, mit dem wir die Qualität unserer Veranstaltungen erheblich steigern können. Danke Herr Ditze!“

Agnesa Ahmeti und Franziska Wanitschek: „Wir fanden den Gastvortrag von Herrn Ditze „Modellierung mit UML und Innovator“ sehr informativ und lehrreich für unser weiterführendes Studium. Das Arbeiten mit dem Programm hat viel Spaß gemacht und wir möchten unsere Kenntnisse darin weiter Vertiefen. Wir hoffen auf weitere Veranstaltungen dieser Art.“