EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

Veranstaltung |  | W2.2.01 (Aquarium)

Vom Vorreiter zum Versager? - Wie wir das Klima jetzt noch retten können

Bundestagsabgeordnete Dr. Julia Verlinden, Bündnis 90/Die Grünen, in Lüneburg.

Am 11.Juli findet die letzte Ringvorlesung für das Sommersemester 2019 statt. Dieses Semester gab es spannende Vorträge von Professoren, Wissenschaftlern und Unternehmensvertretern rund um die Themen Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit. Es wurden Einblicke in Themen wie Nachhaltige Wertschöpfungsketten, die Atommüllendlagersuche, die Energieversorgung von morgen und automatisiertes Fahren geschaffen.

Das breitgefächerte Programm schließt Frau Dr. Julia Verlinden mit dem Vortag über das Thema: Deutsche Energie- und Klimapolitik: Vom Vorreiter zum Versager? - Wie wir das Klima jetzt noch retten können“ ab, der um 14:30h im "Aquarium" (W2.2.01) stattfindet.

Die Lüneburger Bundestagsabgeordnete und Diplom-Umweltwissenschaftlerin Dr. Julia Verlinden ist Sprecherin für Energiepolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Vorstandsmitglied im fraktionsübergreifenden „Parlamentskreis Energieeffizienz“ und ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie. Bevor sie 2013 erstmals in den deutschen Bundestag gewählt wurde, leitete sie das Fachgebiet Energieeffizienz am deutschen Umweltbundesamt. Sie promovierte und forschte zum Thema Energieeffizienzpolitik als Beitrag zum Klimaschutz speziell im Kontext der Umsetzung der EU-Gebäude-Richtlinie in Deutschland.