News | 

Recycling ist nicht klimaneutral

In einem neuen Beitrag in der renommierten Fachzeitschrift "Environmental Science & Technology" weisen INEC-Forscher darauf hin, dass es auf bei der sogenannten "Circular Economy" Grenzen für das Recycling gibt. Bei geringen Konzentrationen in Produkten oder Abfallfraktionen kann das Recycling von Metallen sogar mehr Energie benötigen und CO2-Emissionen verursachen als die Gewinnung aus dem Bergwerk. Dieser Zielkonflikt zwischen Klimaschutz und Ressourcenschonung werde bislang zu wenig beachtet. Ein vollständiges Schließen von Stoffkreisläufen sei deshalb nahezu ausgeschlossen. Umso wichtiger sei ein schonender Umgang mit Rohstoffen und ein recycling-gerechter Einsatz in Produkten.