News | 

Preiszeit 2016

Gute Noten wünschen sich viele Studenten, von der Auszeichnung ihrer akademischen Leistung durch Unternehmen wagen wohl die wenigsten zu träumen. An der Business School Pforzheim wurde dieser Traum wieder einmal wahr. Am Mittwoch, 22. Juni 2016, übergaben im Walter-Witzenmann-Hörsaal, Tiefenbronner Straße 65, Vertreter von acht Unternehmen 16 Förderpreise an 24 Studierende. Die besten Bachelor- und Master-Studierende wurden zudem in die akademische Ehrengesellschaft Beta Gamma Sigma aufgenommen, einem Alumni-Netzwerk der besten Absolventen der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten weltweit.

Von der Vergütung von Top-Managern, der Einarbeitung gewerblicher Mitarbeiter bis zur Verwendung hochspezialisierter Software reichen dabei die Arbeiten der Studierenden. Die Themen der ausgezeichneten studentischen Arbeiten sind „am Puls der Zeit“, stellte der Dekan Professor Dr. Thomas Cleff fest. Große Aktualität und hervorragende Qualität bescheinigten die Laudatoren aus den Unternehmen den herausragenden Arbeiten.

„In ihren Arbeiten blicken sie deutlich über die regionalen und bundesweiten Grenzen hinaus“, kommentierten die Laudatoren bei der Preisverleihung. Ausgezeichnet wurden sowohl Projekt- als auch Abschlussarbeiten der Studierenden. Das Engagement, mit denen die Studierenden ihre Studien betrieben, beeindruckte dabei Unternehmensvertreter und Professoren.

Seit Mai 2014 hat die Hochschule das Recht, Mitglieder in die Ehrengesellschaft Beta Gamma Sigma aufzunehmen. Dabei handelt es sich um ein internationales Netzwerk der besten Studierenden und Absolventen der weltweit führenden Business Schools. Die Festrede im Rahmen der feierlichen Aufnahm hielt Professor Dr. Anne Hoag von der Pennsylvania State University, USA.

Neben den studentischen Arbeiten würdigt die Business School durch Lehr- und Praxispreise Dozenten, die sich besonders verdient gemacht haben.

Für den engen Praxisbezug der Lehrveranstaltungen ehrte die Fakultät Professor Dr. Waldemar Pförtsch, für die Qualität der Lehrveranstaltungen erhielten die Juristin Prof. Dr. Barbara Tybusseck  und der Mathematiker und Statistiker Prof. Dr. Torben Kuhlenkasper den Lehrpreis. Den Ehrenpreis für besondere Verdienste um die Business School wurde an diesem Abend an Prof. Dr. Karl-Heinz Rau verliehen.

Die Bilder des Events finden Sie im Preiszeit/BGS-Bildarchiv.