News | 

Pforzheimer Alumnus und Gründer von attempto stiftet Förderpreise

Hervorragende Studienleistungen zahlen sich aus. Die IT- und Unternehmensberatung attempto hat erstmals zwei Förderpreise für Studierende der Business School Pforzheim gestiftet.

Im englischsprachigen Studiengang Digital Enterprise Management der Hochschule Pforzheim ist Isabel Zoller die erste Preisträgerin. Ein weiterer attempto-Förderpreis ging an Fabian Karkos für seine hervorragenden Studienleistungen im Bachelorstudium Betriebswirtschaft/ Wirtschaftsinformatik, Management & IT. Beide Studierende wurden ebenfalls für ihren Einsatz für Innovation und Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Franz Berno Breitruck Franz Berno Breitruck

attempto (lat. „Ich wage es“) mit den Standorten in München, Karlsruhe und Münster wurde 2006 von Franz Berno Breitruck gegründet, der an der Hochschule Pforzheim sein Diplom- und später das MBA-Studium absolviert hat. Nachdem er sich schon seit vielen Jahren als Mentor für herausragende Studierende in der Business School einbringt, hat sein Beratungsunternehmen jetzt erstmals Förderpreise für besonders engagierte Studierende aus dem Fachgebiet Wirtschaftsinformatik verliehen. „Ich möchte gerne ein Zeichen setzen und Talente meiner früheren Hochschule unterstützen. Auf diese Art will ich auch Danke sagen für das entgegengebrachte und gelebte Vertrauen, das die Grundlage für jeden Werdegang sein sollte“, so Breitruck.