EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

Mathematik-Vorkurse starten

Im August starten die Mathe-Vorkurse an der Hochschule.

Mathematik-Vorkurse für betriebswirtschaftliche Studiengänge starten im August

Ein betriebswirtschaftliches Studium erfordert solide Rechenfertigkeiten. Damit der Start ins Studium nicht gleich zum Frusterlebnis wird, bietet die Hochschule Pforzheim im August Mathematik-Vorbereitungskurse für Studienanfänger an. Erstmals sind die Kurse auch offen für Abiturienten. Der erste Kurs startet am Dienstag, 14. August.

„Nach einer Woche Kurs geht die Erfolgskurve steil nach oben“, berichtet Dr. Ralph Hofrichter aus der Fakultät für Technik. Er leitet die Mathematik-Vorkurse und weiß, dass es oft Lücken gibt. „Vor allem Jungs überschätzen sich gern mal. Mädchen hingegen schätzen ihr Leistungsvermögen oft schlechter ein, als es tatsächlich ist“, sagt Hofrichter. Von den Grundrechenarten bis zur Integralrechnung baut er mit den Teilnehmern vergessenes Wissen systematisch wieder auf.

Seit 2012 gibt es an der Hochschule Pforzheim Mathematik-Vorkurse. „Wem das nicht reicht, der kann während des Studiums eine unserer Mathematik-Schmieden besuchen. Dort bieten wir regelmäßig ein Grundlagentraining an“, ergänzt Ralph Hofrichter. Wie wichtig das ist, bringt er auf den Punkt: „Lückenhafte Mathe-Grundlagen können zu Verständnisproblemen in den Vorlesungen führen, bis hin zu Prüfungsangst“, so Hofrichter. Damit es soweit nicht komme, stünde dabei die Betreuung des Einzelnen im Mittelpunkt. So würden auch zunächst leistungsschwächere Studierende mitgenommen.

Die Evaluationen der Kurse zeigen, dass sich die Teilnehmer danach signifikant besser vorbereitet fühlen als vorher. Zwei Vorkurse starten im August. Sie richten sich an Studierende von Wirtschaftsfächern. Zwei weitere Kurse für Bewerber eines Technikstudiengangs folgen dann im September.

Unter https://vka.hs-pforzheim.de/ilias/login.php können sich Interessierte für die Mathematik-Vorkurse anmelden. Wichtig bei der Anmeldung: Interessierte sollten, so vorhanden, nicht ihren Hochschul-Login verwenden, sondern sich neu registrieren. Die Teilnahme am Vorkurs ist kostenfrei. Pro Vorkurs stehen 40 Plätze (August) bzw. 80 Plätze (September) zur Verfügung.