News | 

MACFA: Neues Double Degree-Programm mit Institut Teknologi Bandung (Indonesien)

School of Business and Management – Main Campus

Seit vielen Jahren führt der Masterstudiengang „Controlling, Finance and Accounting (MACFA)“ Double Degree - Programme gemeinsam mit ausländischen Hochschulen durch. Damit wird die Möglichkeit, im Ausland zu studieren um das Angebot erweitert, einen zusätzlichen akademischen Abschluss an der Partnerhochschule zu erlangen. Ferner ermöglicht der Aufenthalt über ein volles akademisches Jahr das Erlangen eines besseren Verständnisses der anderen Kultur.

Bisher bestanden Double Degree - Abkommen für den MACFA mit der École supérieure des sciences commerciales d’Angers (ESSCA) in Frankreich, der Yuan Ze University in Taiwan, der Cracow University of Economics in Polen sowie der Ural Federal University (URFU) in Jekaterinburg (Russland).

Neu dazugekommen ist nun das Abkommen mit dem Institut Teknologi Bandung (ITB) in Indonesien. Das ITB wurde 1920 von der niederländischen Kolonialverwaltung gegründet und ist damit die älteste technologie-orientierte Universität Indonesiens. Im QS Ranking zählt das ITB zu den TOP 100 - Universitäten in Asien. Die School of Business and Management wurde 1990 gegründet und befindet sich derzeit im AACSB-Prozess. Das Partnerprogramm des MACFA ist der forschungsorientierte Master of Science in Management - Finance. Yunieta Anny Nainggolan, die Leiterin des Programms, bezeichnet dieses als „…a well-designed program offered by the best research university in Indonesia“.

Bandung ist mit 2,5 Millionen Einwohnern die viertgrößte Stadt Indonesiens sowie die Provinzhauptstadt Westjavas.

Das Studium umfasst vier Semester, von denen die ersten beiden an der Heimathochschule und die beiden weiteren an der Partnerhochschule studiert werden. Die Betreuung der Master Thesis erfolgt gemeinschaftlich durch Professorinnen und Professoren beider Hochschulen.