EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

IT Camp 2018

„Digitalisierung ist ein wichtiger Faktor für die Zukunft in unserem Ländle“, sagt Professor Werner Burkard vom Studiengang Wirtschaftsinformatik - Management & IT, die das zum vierten Mal im Innotec stattfindende Projekt zusammen mit der Brancheninitiative „Netzwerk IT und Medien“ ausgerichteten, unterstützt vom Digitalen Innovationszentrum Baden-Württemberg.

Apps bestimmen unseren Alltag auf allen Plattformen: Vom Browser über unser Smartphone bis zu Tablet, PC oder auf unserem Fernseher – Vom Onlineshopping bis zu komplexen Geschäftsprozessen in Unternehmen jeder Größe. Aber wie entstehen und funktionieren Apps? Welche Techniken existieren, um Apps für möglichst viele Geräte zu erstellen? Diesen Fragen gingen die Studierenden mit Philipp Bauknecht Geschäftsführer der Firma „medialesson“ gemeinsam nach. Die Studierenden entwickelten den Prototyp für eine „Bruddler-App“. Fällt einem in der Stadt etwas Störendes auf, etwa ein überquellender Mülleimer oder eine kaputte Straßenlampe, dann kann man das über die App melden – mit Foto und Standort. Allerdings: Tatsächlich veröffentlicht werden und zum Einsatz kommen soll die App nicht – zumindest zunächst. In erster Linie gehe es darum, praktisch zu zeigen, wie man eine App programmiert und ein modernes Cloud-Backend erstellt. Das entwickeln einer App war Thema und Ziel des einen Workshops, der andere blickte tief in Unternehmensprozesse. Besonders diese sind der zentrale Teil der Transformation im Zeitalter der Digitalisierung. Durchgeführt wurde dieser Workshop von Lorenz Beckmann von der „itelligence AG“ und seinen Kollegen. Die Studierenden lernten an praktischen Beispielen und Übungen die Gestaltung von zentralen Unternehmensprozessen. Sie entwickelten neue Ideen und experimentieren, um Prozesse neu zu erfinden, besser zu gestalten, und zukunftsfähig zu machen durch die Nutzung des ERP-System namens S/4HANA.

"Beim diesjährigen IT Camp habe ich den Workshop "Moderne Cloud Apps entwickeln" besucht. Der Workshop wurde von Philipp Bauknecht (Gründer & CEO) und von Thomas Pentenrieder (Consultant) der Firma medialesson GmbH geleitet. Der Workshop ging über drei Tage und fand im Innotec Pforzheim statt.

Zu Beginn wurde uns die Firma medialesson vorgestellt und dann ging es auch schon an die Arbeit. Wir haben eine Web-Anwendung, die auch als Handy-App genutzt werden kann erstellt. Vorkenntnisse waren für den Workshop nicht erforderlich, so dass der Workshop für alle Studiengänge geeignet ist. Es wurde alles super erklärt und man konnte jederzeit Fragen stellen. Bei Problemen haben Phillip und Thomas immer schnell und kompetent geholfen. 

Mir hat der Workshop sehr viel Spaß gemacht und ich kann den Workshop auf jeden Fall weiterempfehlen. Für mich war es eine gute Erfahrung und ich habe viel Neues dazugelernt. Außerdem kann man bei dieser Gelegenheit auch Studenten aus anderen Studiengängen und anderen Semestern kennenlernen." Nadine Haderer, 3. Semester Wirtschaftsinformatik- Management & IT

 

Die Teilnehmer*innen der Workshops werden in Kürze eine Bescheinigungen über die Teilnahme am IT Camp 2018 erhalten- Sie werden eine E-Mail erhalten!