Veranstaltung |  05 Jun 2019 | 18:00 Uhr | Innotec, Pforzheim

IT after Work

Datenschutz einfach gemacht! Erfahrungsbericht und Lösungsansätze aus einem Forschungsprojekt

Wir blicken zurück auf den 25. Mai 2018, die neue Europäische Datenschutz-Grundsatzverordnung (DSGVO) tritt in Kraft. Ein Jahr später kann konstatiert werden, dass die Gesellschaft den Blick für die Verwendung ihrer personenbezogenen Daten geschärft hat. Auf der anderen Seite existieren weiterhin komplexe Fragestellungen und Unsicherheiten zur konformen Umsetzung der DSGVO, die vor allem den Mittelstand beschäftigt. Der praxisorientierte Vortrag im Rahmen von IT AFTER WORK wird u.a. diese Problematik aufgreifen und interessante Einblicke in das Forschungsprojekt „Einfaches Digitales Vergessen“ (EDV) geben. Das Forschungsvorhaben EDV hat das Ziel einen neuen Ansatz für den digitalen Datenaustausch zu entwickeln, der sich insbesondere durch zwei Grundprinzipien auszeichnet:

  • Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit sollen erlebbar und intuitiv nutzbar gemacht werden.
  • Datenschutz und Datensicherheit sollen gesteigert und automatisch eingehalten werden.

Im Vortrag werden aktuelle Herausforderungen des Datenschutzes aufgezeigt und anhand von praxisnahen Beispielen im unternehmerischen Kontext bewertet. Darauf aufbauend werden entsprechende Lösungsansätze zur datenschutzkonformen Nutzung diskutiert. Abschließend wird Prof. Dr. Schuster einen Ausblick auf den Datenschutz der Zukunft wagen.  

REFERENT

Professor Dr. Thomas Schuster  (Professor an der Fakultät für Wirtschaft und Recht)

Kostenlose Anmeldung:

Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim Telefon: 07231 / 39 - 1856

E-Mail: info@ws-pforzheim.de