Veranstaltung |  11 Mai 2022 | 10:00 Uhr | Foyer W1

ExploreExpo: Infomesse zum Auslandssemester

#outgoing #outstanding #outperforming

Sie reizt der Gedanke, in weniger als nur einem Jahr an einem anderen Ort der Welt zu leben?
Freundschaften und Kontakte in die ganze Welt knüpfen, wäre für Sie ein absolutes Highlight?
Sie haben Lust, Ihren Horizont mit Kursen zu erweitern, die es in Pforzheim nicht gibt?

Die Hochschule Pforzheim ermöglicht Ihnen Erlebnisse und Erfahrungen wie diese. Das Einzige, was Sie tun müssen: Ergreifen Sie diese Chance und informieren Sie sich! Dazu veranstaltet die Business School Pforzheim die Informationsmesse ExploreExpo, bei der alle wichtigen Ansprechpartner und Informationen rund um das Auslandssemester gebündelt werden. 

Wo:
ExploreExpo im W1-Gebäude

Wann:
Mittwoch, 11. Mai 2022 (10 - 14 Uhr)

Was:
Informationen zu Partnerhochschulen sowie Ländern, Ablauf, Organisation, Bewerbung, Learning Agreement, Erasmus+, Finanzierungsmöglichkeiten, TOEFL-Test, Insider-Informationen von Outgoing-Studierenden, …

Warum:
Weil ein Auslandssemester eine UNGLAUBLICHE Erfahrung ist!

Prof. Dr. Thomas Cleff

 

 

 

Wir haben über 100 Partnerhochschulen in 38 Ländern der Welt und somit jede Menge spannende Möglichkeiten für unsere Studierenden, die ins Ausland möchten“, so Dekan Professor Dr. Thomas Cleff. „Bei der ExploreExpo informieren wir Sie - ganz kompakt an einem Tag - zu allen Fragen rund ums Auslandssemester. Wir beraten Sie bei der Auswahl geeigneter Partnerhochschulen, unterstützen bei Fragen zu Ihrem Learning Agreement und informieren über die ERASMUS-Förderung. Pforzheimer Studierende, die gerade aus dem Ausland zurückgekommen sind, erzählen von ihren Erfahrungen und geben Tipps."

Sowohl Studierende, die generell über einen Auslandsaufenthalt nachdenken, als auch diejenigen, die schon konkrete Pläne haben, sind herzlich willkommen. Falls Sie mit dem Gedanken spielen, im nächsten Jahr ins Abenteuer Ausland zu starten, sollten Sie die Möglichkeiten der ExploreExpo auf jeden Fall nutzen. Denn Bewerbungsschluss für das Sommersemester 2023 ist der 31. Mai 2022.

Die Hochschulbetreuer kennen die über 100 Partnerhochschulen der Business School Pforzheim am besten. Sie stehen in engem Austausch mit den Partnern, für die sie zuständig sind. Daher können sie aus erster Hand über die Programme, die Inhalte, die Besonderheiten oder die Erfahrungen anderer Studierenden berichten.

Prof. Dr. Kerstin Bremser

„Studieren in Südamerika ist komplett anders als in Deutschland. Dem deutschen Winter entfliehen und Weihnachten in der Sonne verbringen geht auch mit geringen Spanischkenntnissen. Viele Unis bieten ein Basislehrangebot in englischer Sprache und Spanisch- bzw. Portugiesischkenntnisse werden in speziellen Sprachkursen gut vermittelt.“

Prof. Dr. Kerstin Bremser
Hochschulbetreuerin für Partner in Südamerika und Spanien

Prof. Dr. Véronique Goehlich

„Ich betreue mehrere Partnerhochschulen in Frankreich, die alle großen Wert auf eine internationale Ausrichtung legen. Einige Unis bieten neben Französisch- auch Englisch-Tracks an, andere ermöglichen Studierenden sogar, französische und englische Kurse zu mischen. Man muss also nicht unbedingt Französisch sprechen, um ein Auslandssemester in Frankreich zu verbringen. Um sich einen ersten und guten Eindruck zu verschaffen, empfehle ich Studierenden immer, Erfahrungsberichte von Kommilitonen zu lesen."

Prof. Dr. Véronique Goehlich
Hochschulbetreuerin für Partner in Frankreich

Prof. Dr. Henning Hinderer

„Die ‚School of Business and Management’ am Institut Teknologi Bandung (SBM ITB) ist seit 2011 Austauschpartner der Hochschule Pforzheim. Zahlreiche Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen, aber auch Studierende der Fakultät für Wirtschaft und Recht haben seither erfolgreich ein Austauschsemester dort verbracht. Da Bandung im Inland der Insel Java gelegen ist, ermöglicht ein Semester vor Ort ein tiefes Eintauchen in die indonesische Kultur und engen Kontakt zu Einheimischen genauso wie zu Studierenden aus aller Welt. Das Kursprogramm bietet viele Möglichkeiten. Das Umland ist landschaftlich sehr reizvoll und als Ausgangspunkt für Reisen nach Semesterende ist Bandung ebenfalls sehr geeignet.“

Prof. Dr. Henning Hinderer
Hochschulbetreuer für Partner in Indonesien

Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab (r.)

„Kanada ist sicher ein Auslandssemester wert. Die UQAM in Montreal liegt mitten in einer kulturell vielfältigen Metropole. Die Lakehead University am Lake Superior ist von der Größe mit unserer Hochschule zu vergleichen. Auch hier locken eine unglaublich schöne Landschaft und sympathische, stets hilfebereite Menschen.“

Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab
Hochschulbetreuer für Partner in Belgien und Kanada

Ein Auslandssemester ist häufig mit Bedenken verbunden. Die Befürchtungen sind allerdings oft unbegründet. Überzeugen Sie sich selbst in Gesprächen mit unseren Beratern, damit Sie nicht die überaus spannende und einzigartige Chance verpassen, die Ihnen ein Semester im Ausland bietet.

„Go abroad! Unter diesem Motto stehe ich bei der ExploreExpo für alle allgemeinen Fragen rund um das Auslandssemester zur Verfügung.“

Susanne Glas
Study Abroad Advisor

Alina Ziß

„Wir beraten Sie zum Bewerbungs- und Auswahlprozess der Hochschule Pforzheim, zur Bewerbung an der Partnerhochschule sowie zu Fördermöglichkeiten und den Partnerhochschulen.“

Alina Ziß
Outgoing-Verantwortliche, Akademisches Auslandsamt

Auf der ExploreExpo können Sie sich mit Studierenden vernetzen, die bereits ein Semester im Ausland verbracht haben. Ob Fragen zum Land, zur Kultur oder zur Partnerhochschule – die Outgoing-Studierenden der Business School freuen sich, ihre Erfahrungen und Eindrücke mit Ihnen zu teilen.