News | 

CHE-Ranking – Ihre Meinung zu unserer Hochschule ist gefragt!

Nach drei Jahren ist es wieder so weit: Im Wintersemester werden alle Studierenden aus den Bereichen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen unserer Hochschule ab dem 3. Studiensemester zu unserer Hochschule und den Studienbedingungen befragt. Die Erhebung wird vom CHE, dem Centrum für HochschulEntwicklung, durchgeführt. Das aus dieser Befragung resultierende CHE-Hochschulranking ist nach eigenen Angaben „das umfassendste und detaillierteste Ranking deutscher Universitäten und Fachhochschulen“. Der Business School ist es ein wichtiges Anliegen, einen für unsere Leistungen angemessenen Platz in diesem Ranking zu erreichen, in dem sich dann auch der hohe Wert unseres Abschlusses widerspiegelt. Dabei zählen wir auf Ihre Unterstützung: Ihre Beteiligung an der Befragung ist essentiell, um ein realistisches und hoffentlich gutes Bild der vielfältigen Studienmöglichkeiten und der Studienbedingungen in Pforzheim zu erhalten!

Das Ranking beinhaltet üblicherweise die Kategorien Praxisorientierung, Internationale Ausrichtung, Betreuung durch Lehrende und Studierbarkeit. Im letzten Ranking waren wir im Faktencheck in allen Belangen in der Spitzengruppe vertreten. Leider konnten wir diese Platzierungen aufgrund der durchschnittlichen Ergebnisse der Studierendenbefragung nicht durchgängig halten. Wir haben dies – auch in engem Kontakt mit Ihren gewählten Studierendenvertretern/innen auf Fakultäts- und Studiengangebene – zum Anlass genommen, in allen Bereichen erhebliche Verbesserungen vorzunehmen:

 

  • Die Praxisorientierung wurde auf Basis der im Jahr 2014 durchgeführten Absolventenbefragung nochmals ausgebaut.

  • Unsere besondere internationale Ausrichtung wurde durch die Gewinnung hervorragender neuer Partnerhochschulen, ein erweitertes Angebot an englischsprachigen Lehrveranstaltungen und den Einsatz renommierter ausländischer Gastprofessoren in der Lehre gestärkt. Wir sind nach wie vor die einzige deutsche Fachhochschule, die mit der renommierten AACSB-Akkreditierung ausgezeichnet ist – übrigens neben nur acht anderen deutschen Hochschulen (wie z.B. den Unis in Mannheim, Frankfurt oder Münster)

  • Bei der Raumsituation sorgte der Bau des T2-Gebäudes für eine spürbare Entlastung.

  • Die Studierbarkeit unserer Studiengänge wurde durch die Berücksichtigung des Feedbacks unserer Studierenden im Rahmen der Studiengangsevaluation in die neue SPO weiter optimiert.

  • Die in unserer Bibliothek zur Verfügung stehenden Veröffentlichungen wurden durch den Zukauf digitaler Libraries und anerkannter Zeitschriftdatenbanken deutlich erweitert, so dass wir hier inzwischen führend in Baden-Württemberg sind.

Die Einladung zur Teilnahme am CHE-Hochschulranking erhalten Sie im Lauf des Wintersemesters 2016/2017 per E-Mail an Ihre Hochschul-Mailadresse – bitte schauen Sie regelmäßig in Ihren Hochschul-Account und nutzen Sie die Chance, sich mit Ihrer Meinung an der Erhebung zu beteiligen!

Die Ergebnisse des CHE-Rankings werden von der Wochenzeitung DIE ZEIT in gedruckter Form veröffentlicht. Sie sind danach ebenso im Internet (ranking.zeit.de) kostenfrei zugänglich und helfen denen bei der Orientierung, die sich einen Überblick über die Qualität der verschiedenen Studienangebote und Hochschulstandorte verschaffen wollen.