News | 

Ausgezeichnet für Soziales Engagement

Auszeichnung für soziales Engagement: Belma, Perihan Tokdemir, zusammen mit Christoph Schmidt, Director Human Resources ec4u (links) und Prof. Dr. Markus-Oliver Schwaab

Belma Perihan Tokdemir, Studentin im sechsten Semester, hat es verdient: Sie wurde am 22. Juni 2016 im Rahmen der Preiszeit mit dem Social Award der ec4u expert consulting ag geehrt. Dieser Preis wird jedes Jahr für besonderes soziales Engagement – sei es an der Hochschule oder außerhalb - vergeben. Dieses Jahr ging die Auszeichnung an die Wirtschaftsrecht-Studentin Belma, die von Prof. Dr. Schwaab vorgeschlagen wurde. Bereits das vierte Semester leitet Belma Tutorien für Bildungsausländer. Das sind Studierende aus nicht-europäischen Ländern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Für diese Studierenden ist der Einstieg ins Studium besonders anspruchsvoll. Neben den sprachlichen Herausforderungen stellen zusätzlich kulturelle Unterschiede und inhaltlich völlig neue Themengebiete eine besondere Hürde dar. Dazu gehört insbesondere auch das Fach Vertragsmanagement mit seinem sehr speziellen juristischen Vokabular. Belma unterstützte mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen bei diesen Themenbereichen. Dabei führte sie regelmäßig zwei Tutorien zu Vertragsmanagement I und II durch. Neben den fachlichen Themen kam Frau Tokdemir so auch persönlich mit den ausländischen Studierenden in Kontakt und konnte ihnen auch bei der persönlichen und organisatorischen Integration Hilfestellung geben. Es gelang ihr auf diese Art, dass die Teilnehmer des Tutoriums die Klausur Vertragsmanagement bestanden, obwohl die meisten Bildungsausländer zuvor sehr häufig an diesem Fach gescheitert waren.

Die besondere Leistung von Belma besteht darin, dass sie sich dieser Aufgabe völlig uneigennützig und voller Bescheidenheit mit hohem zeitlichem Engagement widmet. Insbesondere war sie auch in Zeiten, in denen keine Bezahlung für das Tutorium in Aussicht gestellt werden konnte, bereit die Tutorien durchzuführen. Neben dem Engagement für Bildungsausländer war Belma Tokdemir bereits drei Semester als Tutorin im SIK-Programm (Programm zur Förderung von Sozial-, Methoden- und Interkulturellen Kompetenzen) tätig.

Als Gewinnerin des Social Award darf sich Belma über eine Prämie von 500 Euro freuen. Die Hochschule Pforzheim freut sich aber auf jeden Fall über sozial engagierte Studierende, die neben dem Studium auch gesellschaftliche Verantwortung übernehmen.