News | 

Amerikanische Studenten zu Gast in Pforzheim

15 Studenten der Pennsylvania State University (PSU) sind unter Leitung der Professoren Suzanne A. Wright und Bill Cantor drei Wochen auf Exkursion an der Hochschule Pforzheim und vertieften in Vorlesungen des Studiengangs Management & IT ihr Wissen in den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP) und SAP. Neben dem Besuch von  SAP in Walldorf war das ERP SIM Game „Manufactiuring“ ein Höhepunkt. Mit weiteren 24 deutschen Studierenden spielten sie dabei in neun gemischten Teams. Die Aufgabe war, Müslis in verschiedenen Varianten und Verpackungsformen herzustellen und zu verkaufen.

Grundlage des Spiels ist SAP ERP S/4HANA . Die Studenten lernen den Umgang mit SAP HANA in einem realitätsnahen unternehmerischen Umfeld. Neben dem Umgang mit SAP war aber auch  wichtig, die Nachfrage richtig einzuschätzen, den Preis für die einzelnen Produkte zu bestimmen und genügend produziert zu haben, um die Kundewünsche zu erfüllen.

Gewonnen hat das Team Semih Kocabas (Management & IT), Aly Garbin ( Studentin PSU) und Ryan Willson (PSU). Alle erhielten Preise, die Gewinner durften sich über Bluetooth-Lautsprecher freuen.

„Das Spiel hat die Vorlesungen sehr gut ergänzt,“ so Dr. Joachim Schuler, Professor im Studiengang Wirtschaftsinformatik. „In Case Studies lernen die Studierenden die SAP Grundlagen und deren Einsatz in den verschiedenen betrieblichen  Prozesse. Im Spiel konnten Sie dieses Wissen anwenden und haben einen Eindruck erhalten, wie Einkäufer, Verkäufer und Produktionsplaner und Produktionssteuerer sowie Controller im Unternehmen mit SAP arbeiten. Ich hoffe , wir können diese tolle Zusammenarbeit im kommenden Jahr wiederholen und die guten Beziehungen zur PSU weiter ausbauen.“