EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login
Neu gewählter Beirat der Business School Pforzheim (Januar 2016)

Beirat der Business School wählt neuen Vorsitz und Präsidium

Ein wesentlicher Impulsgeber für die Business School Pforzheim ist ihr Beirat. Eingerichtet im Jahr 2010 liefert er wichtige Beiträge zur Fakultätsstrategie. Mitglieder des Beirats sind Absolventen der Business School in Führungspositionen, die für 5 Jahre in den Beirat berufen wurden.

Der 25köpfige Beirat der Business School wählte am 19. Januar 2016 Michael Baumgärtner als neuen Vorsitzenden. Er ist Kaufmännischer Geschäftsführer der Steag GmbH, Essen und Absolvent des Jahrgangs 1992. Seine Stellvertreterin ist Susanne Preuß, Korrespondentin der FAZ Wirtschaftsredaktion Stuttgart und Absolventin des Jahres 1988.

Erstmals wurde auch ein Präsidium im Beirat eingerichtet, bestehend aus sechs Mitgliedern. Neben den beiden Vorsitzenden arbeiten im Präsidium folgende Absolventen: Martin Frick, Leiter Personalmarketing und Medien bei der ZF Friedrichshafen AG und Absolvent 2005, Michael Huber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Karlsruhe und Absolvent 1983, Henrik M. Lingenhölin, Hofkammerdirektor des Hauses Württemberg und Absolvent 1991 sowie Michael Marbler, Partner Ernst & Young und Absolvent 1988.

Das Dekanat dankte dem bisherigen Sprecher des Beirats, Robert Friedmann, Absolvent des Jahrgangs 1991 und Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe für sein langjähriges erfolgreiches Wirken.

Icon für das Kontaktpersonenmenü